6. Juni 2021 / Verkehrsmeldungen

Blitzerstandorte vom 07. Juni bis 11. Juni

Gute Fahrt!

Blitzerstandorte im Hochsauerlandkreis

Der Fachdienst Verkehrsordnungswidrigkeiten des Hochsauerlandkreises gibt für den Zeitraum vom 07. Juni bis 11. Juni folgende Mess-Stellen für die Geschwindigkeitsüberwachung bekannt:

07.06.2021            
Meschede-Wehrstapel, Wehrstapeler Straße
Brilon-Altenbüren, Antfelder Straße

08.06.2021            
Sundern-Stockum, Rönkhauser Straße
Winterberg, Marktstraße

09.06.2021            
Meschede, Briloner Straße
Brilon-Thülen, Dionysiusstraße

10.06.2021            
Arnsberg-Neheim, Apothekerstraße
Schmallenberg-Gleidorf, B236

11.06.2021            
Bestwig-Heringhausen, L776
Marsberg-Bredelar, B7

Es muss darüber hinaus auch an allen weiteren Standorten, die im Internet unter www.hochsauerlandkreis.de (Suchfunktion: Geschwindigkeitsüberwachung) aufgeführt sind, mit Messungen durch den Fachdienst Verkehrsordnungswidrigkeiten gerechnet werden. Dies gilt auch an Wochenenden und Feiertagen. Weiterhin werden durch die Polizei kreisweit Geschwindigkeitsüberwachungen durchgeführt. Aus örtlichen und organisatorischen Gründen ist es möglich, dass die Planungen kurzfristig geändert werden müssen. Ein Anspruch auf die Messungen besteht nicht.

Meistgelesene Artikel

Corona: Ab Samstag, 12. Juni, gelten Regeln der Inzidenzstufe 1
Aktueller Hinweis

Hochsauerlandkreis unterschreitet stabil die 7-Tage-Inzidenz unter 35

weiterlesen...
Schlag gegen Drogenkriminalität
Aktuell

Acht Tatverdächtige vorläufig festgenommen

weiterlesen...
Einbrüche im HSK
Polizeimeldungen

Polizei erbittet Hinweise

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Missbrauchskomplex Münster: Gesuchter stellt sich
Aus aller Welt

Im Missbrauchskomplex Münster werten die Ermittler seit Monaten große Datenmengen aus. Jetzt sind sie erneut fündig geworden. Die Fahndung nach einem weiteren Verdächtigen führte schnell zum Erfolg.

weiterlesen...
Frau droht für Mord an ihrem Vergewaltiger lebenslang
Aus aller Welt

Bereits als 12-Jährige wird sie von ihrem Stiefvater vergewaltigt. Später sieht sich Valérie Bacot gezwungen ihren Peiniger zu heiraten. Missbrauch und Gewalt setzen sich über Jahrzehnte fort - bis sie zur Waffe greift.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren: