1. Januar 2023 / Rezept

Unsere Tipps für ein Anti-Kater-Frühstück

Was wirklich am Morgen danach hilft

Ihr seid gut in das neue Jahr gekommen, aber der erste Tag in diesem startet nicht ganz so froh? Ihr spürt noch die lange Silvesternacht in den Knochen und die Musik von gestern scheint noch im Kopf zu dröhnen. Damit ihr den ersten Tag im neuen Jahr nicht gequält im Bett verbringen müsst, verraten wir Euch unsere Tipps gegen den Kater am Morgen.

Gestaltet Euer Frühstück genauso bunt wie die Feier!

Gegen Kopfschmerzen hilft es, viel zu trinken. Wir empfehlen: Gewürz-Punsch!

  • 200 ml heißer roter Früchtetee
  • 1 TL Honig
  • 1 Prise Zimt und Anis
  • 100 ml frisch gepresster (Blut-)Orangensaft

Nachdem ihr nun euren Körper wieder etwas in Schwung gebracht habt, hilft euch ein Toast-Hawaii gegen den anhaltenden Kater. Denn Ananas besitzt jede Menge Mineralstoffe, die bei Übersäuerung helfen. Außerdem: Wer kann schon einer Extra-Portion Käse widerstehen?

  • Ananas
  • 2 Toastscheiben
  • Butter
  • Mozzarella
  • 2 Scheiben Kochschinken
  • 2 Scheiben Cheddar
  • Paprikapulver

Wenn der Kater dann überstanden ist, kann das neue Jahr doch so richtig starten! 

Inspiration: Apotheken-Umschau, FoodBoom
Bild: Pixabay / Pexels

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel

Blauzungenkrankheit im Kreis Kleve festgestellt
Aktueller Hinweis

Die virusbedingte Infektion verlaufen hauptsächlich akut bei Wiederkäuern

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Vegetarische Spinat Lasagne
Rezept

mit Gemüse und Tomatensoße

weiterlesen...
Amerikanische Pancakes
Rezept

super einfaches Rezept

weiterlesen...