24. August 2022 / Veranstaltungsnews

Modernisiertes Feuerwehrhaus offiziell eingeweiht!

Großer Tag für die Einheit Niedersfeld

Winterberg. Zwei Jahre Bauzeit, rd. 1,8 Millionen Euro, 6.000 Stunden Eigenleistung – das und vieles mehr steckt im neuen Feuerwehrgerätehaus in Niedersfeld. Vor fast zwei Jahren haben die Arbeiten am Feuerwehrgerätehaus in Niedersfeld begonnen und jetzt fand die offizielle Einweihung im Rah- men des „Tag der offenen Tür“ der Einheit Niederfeld statt.

Die Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen am Feuerwehrhaus Niedersfeld wurden erforderlich, um den aktuellen und zukünftigen Anforderungen des Feuerwehrwesens und des Arbeitsschutzes, und damit der Sicherheit der ehrenamtlichen Feuerwehrfrauen und -männern, gerecht zu werden. „Ich danke dem Architekturbüro Steinrücke für die sehr guten Planungen. Für insgesamt 1,8 Millio- nen Euro ist hier nicht nur ein Feuerwehrgerätehaus entstanden, sondern eine neue Heimat für die Einheit Niedersfeld. Natürlich ist das eine große Investitionen. Es ist allerdings eine Investition in die Zukunft der Einheit Niedersfeld und damit auch eine Investition in die Sicherheit unserer Bürgerinnen und Bürger“, so der allgemeine Vertreter des Bürgermeister Ludger Kruse, der den obligatorischen Hausschlüssel in Vertretung von Bürgermeister Michael Beckmann an die Einheit Niedersfeld über- geben hat.

Zu Beginn der Arbeiten am Feuerwehrhaus Niedersfeld wurde das komplette Erdgeschoss und die in den 90er Jahren ausgebaute Garage abgerissen. Im Anschluss daran wurde der Rohbau im Unterge- schoss fertiggestellt. An der Rückseite ist eine neue Garage entstanden, die zukünftig durch den städ- tischen Bauhof genutzt wird. Im Dezember des letzten Jahres wurde dann der neue Gebäudeteil über zwei Geschosse in einer Holzrahmenbauweise aufgebaut und die beiden neuen Pultdächer ange- bracht. Danach ist dann in Zusammenarbeit der Einheit Niedersfeld der Innenausbau erfolgt.

Quelle: Stadt Winterberg

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel

Blauzungenkrankheit im Kreis Kleve festgestellt
Aktueller Hinweis

Die virusbedingte Infektion verlaufen hauptsächlich akut bei Wiederkäuern

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie