8. April 2021 / Allgemeines

Stadt Winterberg verstärkt das Ordnungsamt

Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger in den Fokus setzen

Ordnungsamt Stadt Winterberg

Winterberg. Für die öffentliche Sicherheit und Ordnung sind die Mitarbeiter*innen des Ordnungsamtes der Stadt Winterberg im gesamten Stadtgebiet unterwegs. Aufgrund der positiven Entwicklung des Tourismus in der Stadt, wurde das Ordnungsamt jetzt an die gewachsenen Aufgaben angepasst. „Gemeinsam mit dem Stadtrat haben wir bereits im vergangenen Jahr die Voraussetzungen geschaffen, das Ordnungsamt so aufzustellen, wie es für unsere Stadt notwendig ist. Erste wichtige Schritte sind gemacht,“ so Bürgermeister Michael Beckmann.

So wurde Ende des Jahres 2020 im Bereich des Ordnungsamtes für den Außendienst eine zusätzliche Stelle geschaffen und besetzt. Jens Leiße nimmt seitdem ein breites Spektrum an ordnungsrechtli- chen Aufgaben wahr. Der Außendienst des Ordnungsamtes ist Ansprechpartner für die Sorgen und Nöte der Bürger*innen in Winterberg. Zu erkennen sind die Außendienstmitarbeiter*innen künftig an ihren neuen Dienstjacken. „Durch das einheitliche Erscheinungsbild, Stadtlogo etwa auf den Är- meln und dem weit erkennbaren Schriftzug Ordnungsamt Stadt Winterberg werden die Mitarbeiter*innen als Ordnungskräfte mit hoheitlichen Aufgaben wahrgenommen“, so der Leiter des Fachbereiches Ordnung, Arbeit und Soziales Joachim Sögtrop.

Ökologisch für die Sicherheit der Winterberger Bürger*innen ist das städtische Ordnungsamt seit Neuestem auf den Straßen der Stadt unterwegs. Ein auffällig beklebter Elektro-PKW im an das Design der Polizeifahrzeuge angelehnte Aussehen zeigt nun deutlich die Präsenz der städtischen Ordnungskräfte in der Stadt. Auch ein VW Caddy steht den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen seit Kurzem als Dienstfahrzeug zur Verfügung. Der VW Caddy wird kurzfristig auch noch mit dem neuen Design beklebt.

„Aufgrund der gut erkennbaren Dienstkleidung und Dienstfahrzeuge sind wir für allen Bürger*innen als Ansprechpartner der Stadt Winterberg zu erkennen. Wir sind für alle Menschen da und bekommen auch sehr viel positives Feedback aufgrund der neuen Erkennbarkeit“, erzählt der Jens Leiße, Außendienstmitarbeiter des Ordnungsamtes.

Neue Wege gehen – engere Zusammenarbeit durch Ordnungspartnerschaft

Die Stadt Winterberg strebt zudem eine aktive Ordnungspartnerschaft zwischen dem Ordnungsamt, der Freiwilligen Feuerwehr Winterberg und der Polizei an. „Mit einer Ordnungspartnerschaft soll die Zusammenarbeit zwischen den Institutionen, die in unserer Stadt für die Bereiche Sicherheit und Ordnung verantwortlich sind, weiter verbessert werden“, so Bürgermeister Michael Beckmann. Ziel der Ordnungspartnerschaft sei es, die öffentliche Sicherheit und Ordnung verstärkt in den Fokus zu rücken und damit auch das subjektive Sicherheitsgefühl der Bürger*innen in Winterberg weiter zu stärken.

Bildunterschrift:

v.l.n.r. Ordnungsamtmitarbeiter Jan Benjamin Kermas, Fachbereichsleiter Joachim Sögtrop und der stellv. Fachbereichsleiter Manuel Padberg

Quelle: Stadt Winterberg

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel:

Haushalts- und Finanzausschuss der Stadt Sundern macht Weg für den Kindergartenneubau frei
Wissenswertes

»Das ist ein ganz wichtiger Schritt für die gesamte Kernstadt!«

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren: