1. Juli 2022 / Verkehrsmeldungen

Blitzerstandorte vom 4. bis 10. Juli

Fahrt vorsichtig!

Der Fachdienst Verkehrsordnungswidrigkeiten des Hochsauerlandkreises gibt für den Zeitraum vom 4. bis 10. Juli folgende Mess-Stellen für die Geschwindigkeitsüberwachung bekannt:

 

Montag, 04.07.2022:     

  • Olsberg-Bigge, Prowinkel
  • Arnsberg-Neheim, Schobbostraße

                       

Dienstag, 05.07.2022:    

  • Winterberg-Niedersfeld, B480
  • Bestwig-Wasserfall, Aurorastraße

 

Mittwoch, 06.07.2022:    

  • Brilon-Rösenbeck, B7
  • Bestwig-Nuttlar, Briloner Straße

                       

Donnerstag, 07.07.2022:     

  • Hallenberg, Nuhnestraße
  • Meschede, Warsteiner Straße

 

Freitag, 08.07.2022:      

  • Schmallenberg-Dorlar, B511
  •  Eslohe-Bremke, Mindener Straße

 

Es muss darüber hinaus auch an allen weiteren Standorten, die im Internet unter www.hochsauerlandkreis.de (Suchfunktion: Geschwindigkeitsüberwachung) aufgeführt sind, mit Messungen durch den Fachdienst Verkehrsordnungswidrigkeiten gerechnet werden. Dies gilt auch an Wochenenden und Feiertagen. Weiterhin werden durch die Polizei kreisweit Geschwindigkeitsüberwachungen durchgeführt. Aus örtlichen und organisatorischen Gründen ist es möglich, dass die Planungen kurzfristig geändert werden müssen. Ein Anspruch auf die Messungen besteht nicht.

Quelle: hochsauerlandkreis.de

Meistgelesene Artikel

European Energy Award für den HSK
Aktueller Hinweis

Photovoltaik und Flächen

weiterlesen...
Ortsbeirat begrüßt Bezirkspolizisten
Aktueller Hinweis

Hauptkommissar Ingo Hanfland bei der Versammlung mit dabei

weiterlesen...

Neueste Artikel

Impfstoff gegen Grippe und Corona wird in den USA geprüft
Aus aller Welt

Erst im November verkündeten Biontech/Pfizer den Beginn einer Phase-1-Studie eines Kombinationsimpfstoff gegen Grippe und Corona. Nun folgt für die beiden Unternehmen bereits der nächste Schritt.

weiterlesen...
Dugong-Kühe teils vom Aussterben bedroht
Aus aller Welt

Sie sollen einst die Vorlage für den Mythos der Meerjungfrau geliefert haben. Vor der Küste Ostafrikas könnten die Dugong-Seekühe jedoch bald unwiederbringlich verschwunden sein.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie