7. Juni 2021 / Polizeimeldungen

Einbrüche im HSK

Polizei erbittet Hinweise

Polizeimeldung

Hochsauerladkreis (ots)

Sundern: Im Zeitraum zwischen Freitag 18 Uhr und Samstag 18 Uhr sind Unbekannte in ein Haus in der Straße "Am Lindhövel" eingebrochen. Die Täter schlugen ein Fenster ein und entwendeten diverse Gegenstände.

Hinweise richten Sie bitte an die Polizeiwache in Sundern unter der 02933 / 90 200.

Olsberg: Am Freitag um 12:45 Uhr haben Unbekannte versucht in eine Wohnung in der Carlsauestraße einzubrechen. Die Bewohnerin hörte Geräusche an ihrer Wohnungstür. Bei der Nachschau bemerkte sie, dass sie Tür einen Spalt geöffnet war und anschließend von außen zugezogen wurde. Möglicherweise wurden die Täter durch die Bewohnerin gestört.

Hinweise richten Sie bitte an die Polizeiwache in Brilon unter 02961 /90 200.

Sundern: Im Zeitraum zwischen Donnerstag 23 Uhr und Freitag 4:50 Uhr haben Unbekannte Kabel von dem Gelände einer Baufirma in der Hanns-Martin-Schleyer-Straße gestohlen.

Hinweise richten Sie bitte an die Polizeiwache in Sundern unter der 02933 / 90 200.

Schmallenberg: Im Zeitraum zwischen Donnerstag 16 Uhr und Freitag 6:30 Uhr haben Unbekannte versucht in eine Schule in der Obringhauser Straße einzubrechen. Die Täter scheiterten bei dem Versuch eine Eingangstür aufzuhebeln.

Hinweise richten Sie bitte an die Polizeiwache in Schmallenberg unter der 02974 / 96940 3811.

Arnsberg: Am 31. Mai haben Unbekannte versucht in eine Sporthalle in der Straße "In den Oeren" einzubrechen. Die Täter scheiterten bei dem Versuch ein Fenster aufzuhebeln.

Hinweise richten Sie bitte an die Polizeiwache in Arnsberg unter der 02932 / 90 200.

Meistgelesene Artikel

Corona: Ab Samstag, 12. Juni, gelten Regeln der Inzidenzstufe 1
Aktueller Hinweis

Hochsauerlandkreis unterschreitet stabil die 7-Tage-Inzidenz unter 35

weiterlesen...
Schlag gegen Drogenkriminalität
Aktuell

Acht Tatverdächtige vorläufig festgenommen

weiterlesen...
Einbrüche im HSK
Polizeimeldungen

Polizei erbittet Hinweise

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Missbrauchskomplex Münster: Gesuchter stellt sich
Aus aller Welt

Im Missbrauchskomplex Münster werten die Ermittler seit Monaten große Datenmengen aus. Jetzt sind sie erneut fündig geworden. Die Fahndung nach einem weiteren Verdächtigen führte schnell zum Erfolg.

weiterlesen...
Frau droht für Mord an ihrem Vergewaltiger lebenslang
Aus aller Welt

Bereits als 12-Jährige wird sie von ihrem Stiefvater vergewaltigt. Später sieht sich Valérie Bacot gezwungen ihren Peiniger zu heiraten. Missbrauch und Gewalt setzen sich über Jahrzehnte fort - bis sie zur Waffe greift.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Betrüger am Telefon
Polizeimeldungen

Die Polizei gibt Tipps zum Schutz

weiterlesen...
Unbekannte beschmieren Schild und Holzfigur
Polizeimeldungen

Polizei bittet um Hinweise zu den Tätern

weiterlesen...