5. November 2021 / Aus aller Welt

Bundeskriminalamt warnt vor Betrügermails mit Absender BKA

Immer wieder versuchen Kriminelle, mit falschen Absendern die Empfänger von Betrugs-Mails zu täuschen. Aktuell geben sich Cyber-Ganoven sogar als Chef des BKA aus.

Das BKA warnt vor betrügerischen Mails.

Das Bundeskriminalamt warnt vor betrügerischen Mails, die angeblich im Namen der Polizeibehörde verschickt werden.

Der Verfasser der Spammails gebe sich mit dem Kürzel «Holzer.BKA» als Direktor des BKA aus, teilte die Behörde am Freitag in Wiesbaden mit. Die Empfänger der Mails würden beschuldigt, kinderpornografisches Material abgerufen zu haben. Um einer angeblich drohenden Strafe zu entgehen, sollten sie über eine Mailadresse mit der Endung «@europamel.net» Stellung nehmen.

Das BKA warnt jedoch davor, auf solche Mails zu antworten oder ein pdf-Dokument im Anhang zu öffnen, da das Dokument Schadsoftware enthalten könnte.


Bildnachweis: © Andrea Warnecke/dpa-tmn
Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

WHO: Cholera in allen Landesteilen des Libanons
Aus aller Welt

Im Libanon grassiert die Cholera. Es mangelt vor allem an sauberem Wasser in dem krisengeplagten Land. Laut WHO ist die gefährliche Krankheit womöglich aus Syrien eingeschleppt worden.

weiterlesen...
Prozess um Tote im Wald - Angeklagter gesteht Tat
Aus aller Welt

Vor Gericht will der Angeklagte schweigen. Aber er hat die Tat in einem Brief an seinen Vater bereits gestanden.

weiterlesen...
European Energy Award für den HSK
Aktueller Hinweis

Photovoltaik und Flächen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Italien: Suche nach Vermissten auf Ischia dauert an
Aus aller Welt

Anhaltende Stürme und Regen erschweren die Arbeit der Rettungskräfte auf Ischia. Heute soll der Notstand erklärt werden.

weiterlesen...
Bericht: Sexismus und Rassismus bei der Londoner Feuerwehr
Aus aller Welt

Der Untersuchungsbericht über die Londoner Feuerwehr ist erschreckend - Frauenfeindlichkeit und Rassismus sind an der Tagesordnung.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Italien: Suche nach Vermissten auf Ischia dauert an
Aus aller Welt

Anhaltende Stürme und Regen erschweren die Arbeit der Rettungskräfte auf Ischia. Heute soll der Notstand erklärt werden.

weiterlesen...
Bericht: Sexismus und Rassismus bei der Londoner Feuerwehr
Aus aller Welt

Der Untersuchungsbericht über die Londoner Feuerwehr ist erschreckend - Frauenfeindlichkeit und Rassismus sind an der Tagesordnung.

weiterlesen...