8. September 2020 / Polizeimeldungen

Mit 160km/h unterwegs

Polizei stoppt Raser in Brilon

Brilon (ots)

Am Samstag den 05.09.20 wurde in der Zeit zwischen 11:00 - 13:00 die Geschwindigkeit auf der B 7 oberhalb und unterhalb des Rösenbecker Sportplatzes in Fahrtrichtung Brilon überwacht. Dabei wurden in der Zeit 14 Geschwindigkeitsverstöße festgestellt. Davon waren vier Verkehrsteilnehmer im so schnell, dass sie mit Punkten rechnen müssen. Trauriger Spitzenreiter war ein Fahrer aus Homberg. Er wurde mit 160 km/h bei erlaubten 70 km/h gemessen. Ihn erwarten nun drei Monate Führerscheinentzug, zwei Punkte in Flensburg und ein Bußgeld von 600 Euro.

Geschwindigkeit ist nach wie vor der Killer Nr. 1. Wir werden weiterhin im gesamten Kreisgebiet kontrollieren und konsequent gegen Raser vorgehen.

 

Meistgelesene Artikel

Wer kennt diesen Mann?
Polizeimeldungen

Arnsberger Polizei sucht Tatverdächtigen!

weiterlesen...
Aggressiver Hundebesitzer in Bestwig
Polizeimeldungen

71-jähriger wurde in Böschung gestoßen - Zeugen gesucht!

weiterlesen...
Tödlicher Unfall in Eslohe
Polizeimeldungen

LKW Fahrer kommt von der Straße ab und stirbt noch am Unfallort

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Meschede lädt zum Heimat-Shoppen ein
Im HSK entdeckt

Einkaufserlebnis bis 22 Uhr & Sammelkarte für Kunden

weiterlesen...
Corona-Virus: 33 Neuinfizierte, 6 Genesene, 8 stationär
Allgemeines

Davon müssen zwei Personen intensiv behandelt und beatmet werden.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Festnahme nach Drogenhandel
Polizeimeldungen

Polizei schlägt zu

weiterlesen...
Wer kennt diesen Mann?
Polizeimeldungen

Arnsberger Polizei sucht Tatverdächtigen!

weiterlesen...