24. November 2020 / Polizeimeldungen

Lkw fährt Schlangenlinien

Unfallzeugen werden gesucht

Brilon (ots)

Am Montag gegen 17.45 Uhr meldete ein Autofahrer der Polizei einen möglicherweise angetrunkenen Lkw-Fahrer. Dieser fuhr auf der Bundesstraße 480 von Bad Wünnenberg in Richtung Brilon. Der belgische Sattelzug fuhr in Schlangenlinie und überführ mehrmals die Mittellinie und den angrenzenden Grünstreifen. Einen Unfall konnte der Zeuge nicht erkennen. Die Polizei konnte den Sattelzug auf der Altenbürener Straße anhalten und kontrollieren. Die Beamten rochen bei dem ukrainischen Fahrer eine Alkoholfahne. Das Pusten in ein Alkoholtestgerät schaffte der 39-jährige Fahrer nicht. In der Polizeiwache wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde beschlagnahmt und ein Strafverfahren eingeleitet. Nach der Zahlung einer vierstelligen Sicherheitsleistung wurde der Mann entlassen. Da die Polizeibeamten an dem Lkw frische Unfallspuren vorfanden, ist nicht auszuschließen, dass der Fahrer zuvor einen Unfall versursacht hat. Möglicherweise ist er anschließend vom Unfallort geflüchtet. Bislang ist der Polizei jedoch kein Unfallort bekannt. Hinweise nimmt die Polizei in Brilon unter 02961 - 90 200 entgegen.

Meistgelesene Artikel

Lkw nach Unfall gesucht
Polizeimeldungen

Zeugen wenden sich bitte an die Polizei

weiterlesen...
Glätteunfall mit Verletzter
Polizeimeldungen

Bundesstraße während Unfallaufnahme einseitig gesperrt

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Lkw nach Unfall gesucht
Polizeimeldungen

Zeugen wenden sich bitte an die Polizei

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Lkw nach Unfall gesucht
Polizeimeldungen

Zeugen wenden sich bitte an die Polizei

weiterlesen...
Polizei verhaftet mutmaßlichen Serieneinbrecher
Polizeimeldungen

Mehrere Gegenstände und Medikamente bei Durchsuchung gefunden

weiterlesen...