12. März 2021 / Hilfe und Beratung

Sprechstunden an drei Terminen im Familienzentrum

Sprechstunden an drei Terminen im Familienzentrum

Olsberg. Vor Ort im städtischen Familienzentrum Olsberg können sich Erwachsene, Kinder und Jugendliche an drei Terminen in den kommenden Monaten Rat und Hilfe holen: Birgitta Nolte von der Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche bietet Sprechstunden im Familienzentrum an. Der erste Termin findet am Donnerstag, 25. März, statt. Die weiteren Sprechstunden sind für den 24. Juni und 23. September vorgesehen. 
 
Birgitta Nolte ist Sozialpädagogin, Kess-Referentin und derzeit in Fortbildung zur systemischen Beraterin/Familienberaterin. Ob Sorgen ums Kind, Stress im Alltag, Streit, Konflikte: Birigtta Nolte ist Ansprechpartnerin als Fachfrau und Mensch. Der Alltag einer Familie ist eine Herausforderung. Regeln setzen und Freiraum für die Entwicklung des Kindes lassen – das ist sind Aufgaben, die Eltern oder Alleinerziehende fordern. Patentrezepte gibt es nicht. Schließlich sind Lebenssituationen und Menschen individuell und einzigartig. Unabhängig von Nationalität, Religion und Weltanschauung sind alle, die Rat möchten, willkommen.
 
In einem geschützten Rahmen, können Ratsuchende vertrauensvoll mit Birgitta Nolte sprechen. Sie unterliegt der Schweigepflicht. Sie ist nicht nur für Erwachsene, also Eltern und Bezugspersonen, da, sondern auch für Kinder und Jugendliche.
 
Anmeldungen für den Termin im städtischen Familienzentrum Olsberg sind möglich in der Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche in Brilon, Telefon 02961/2489.

Symbolbild: ©

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel:

Haushalts- und Finanzausschuss der Stadt Sundern macht Weg für den Kindergartenneubau frei
Wissenswertes

»Das ist ein ganz wichtiger Schritt für die gesamte Kernstadt!«

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren: