8. Februar 2021 / Highlights aus'm Hochsauerland

Kreative Idee in Corona-Zeiten: „Karneval to go“

Für Kinder des Familienzentrums Olsberg

Karneval

Besondere Zeiten erfordern kreative Ideen. „Karneval to go“ heißt die Devise im städtischen Familienzentrum Olsberg. Die traditionelle Karnevalsparty kann dieses Jahr aufgrund von Corona leider nicht im Kindergarten stattfinden. Deswegen hat sich das Team des Familienzentrums eine Alternative einfallen lassen, damit die Karnevalstage nicht zu langweilig werden: Jedes Kind bekommt eine „Karneval to go“-Tüte mit nach Hause.

Darin enthalten sind: Masken zum Basteln, für die unter dreijährigen Kinder ein Konfetti-Luftballon zum Basteln, ein Rezept zum Backen für Clown-Kekse, eine Karnevals-Aufgabe für Mama und Papa. Natürlich dürfen eine kleine Süßigkeit, Luftballons und Luftschlangen nicht fehlen. 

Bei der Gestaltung der Tüten haben die Kinder fleißig mitgeholfen. Entsprechend bunt und fantasievoll wurden sie gestaltet.


Bildzeile: Mit bunten „Karneval to go“-Tüten voller Überraschungen und kreativer Ideen soll den Kinder des Familienzentrums Olsberg die närrische Zeit versüßt werden. Foto: Familienzentrum Olsberg

Meistgelesene Artikel

Dinkel-Mini-Amerikaner
Rezept

Kleine Leckereien für Zwischendurch

weiterlesen...
Verstöße gegen die Corona Schutzverordnung
Polizeimeldungen

"Corona-Party" in Altenfeld gemeldet

weiterlesen...
Tipp der Abfallwirtschaft: Abfälle richtig entsorgen
Müllabfuhr

Überfüllte Tonnen bleiben stehen

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Stadt Meschede erprobt Elektroauto als Dienstwagen
Good Vibes

Für Fahrten im Stadtgebiet einsatzbereit

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren: