25. Juni 2021 / Baustellen und Sperrungen

Deckenerneuerung an der Kreisstraße 15

Briloner Straße und Bahnhofstraße in Olsberg

Baustellen und Sperrungen im HSK

Ab Montag, 5. Juli, wird die Kreisstraße 15 im Kreuzungsbereich der Briloner Straße und der Bahnhofstraße in Olsberg unter halbseitiger Sperrung erneuert. Die Arbeiten werden voraussichtlich am 10. Juli abgeschlossen sein.

Während der Deckenbaumaßnahme können Anlieger in Abstimmung mit der Baufirma Wilhelm König & Söhne Straßen- und Tiefbau zu ihren Grundstücken, dabei sollte der Anliegerverkehr jedoch auf das Nötigste beschränkt werden. Die Arbeiten im Bereich der Kreisstraße "Briloner Straße" werden unter halbseitiger Sperrung (Ampelbetrieb) durchgeführt. Die Stadtstraße (Bahnhofstraße) ist aus Richtung Kreisverkehr Olsberg (Hüttenstr.) kommend, ab der Einmündung Seltkerpad/Sachsenecke vollgesperrt. Zufahrt ist bis zur Realschule möglich.

Die entsprechenden Umleitungen werden ausgeschildert. Ebenso sind die Haltestellen der Buslinien betroffen. Die Linien 453 Olsberg - Helmeringhausen und R 75 Olsberg-Meschede können während der Sperrung die Haltestellen "Bahnhofstraße" und "Ev. Kirche" nicht bedienen. Für die Linie 453 gilt, dass die Haltestelle "Ruhrstraße" Richtung Helmeringhausen entfällt. Ersatzweise kann die Haltestelle "Talstraße" genutzt werden". Die Haltestellen "Bigge, Bahnhof", "Talstraße" und "Ruhrstraße" werden Richtung Bahnhof von der Linie 453 nur zum Ausstieg bedient. Die Linie R 75 fährt die Haltestelle Ruhrstraße planmäßig an.

Der HSK bittet um Verständnis für die während der Bauzeit eintretenden Behinderungen.

Quelle: Pressestelle Hochsauerlandkreis

Meistgelesene Artikel

++ Neuer Abfallkalender 2020 ++
Allgemeines

App öffnen und neue Abfuhrtermine einsehen

weiterlesen...
Hochsauerlandkreis ist jetzt Risikogebiet!
Allgemeines

Am Freitag Morgen liegt die 7-Tage-Inzidenz bei 52,7

weiterlesen...
Weihnachtsmärkte im HSK
Highlights aus'm Hochsauerland

Wann? & Wo? Wir haben alle Infos!

weiterlesen...

Neueste Artikel

Blauzungenkrankheit im Kreis Kleve festgestellt
Aktueller Hinweis

Die virusbedingte Infektion verlaufen hauptsächlich akut bei Wiederkäuern

weiterlesen...