2. November 2020 / Allgemeines

Tag der offenen Tür online!

Die Lehranstalt für PTA in Olsberg setzt auf digitale Infoveranstaltung

Hochsauerlandkreis.

Der geplante Tag der offenen Tür der Lehranstalt für PTA in Olsberg wird am Samstag, 7. November, nun im Rahmen einer Videokonferenz stattfinden. Inhalte sind die Bestandteile der Ausbildung, Voraussetzungen, Informationen zum Berufsbild PTA und die Beantwortung von Fragen. Schülerinnen und Schüler, die sich bereits zum Tag der offenen Tür angemeldet haben, erhalten automatisch die Einladung zum Videomeeting per Mail. Unter www.hochsauerlandkreis.de Stichwort "PTA Infoveranstaltungen" finden Interessierte das Anmeldeformular für die Videokonferenz.

Für weiterführende Schulen wird folgender Service angeboten: Die Lehranstalt bietet die Möglichkeit, einen Termin für eine individuelle digitale Infoveranstaltung über den Beruf der PTA speziell für die interessierten Jugendlichen der jeweiligen Schule zu vereinbaren. Die Terminabsprache kann telefonisch oder über pta@hochsauerlandkreis.de erfolgen.

Gern steht das Team der PT-Lehranstalt telefonisch unter 0291 945390 oder nachmittags unter 0291 945392 zur Verfügung. Bewerbungen für den Lehrgang 2021/23 bitte an: Lehranstalt für PTA des HSK, Paul-Oventrop-Straße 6a, 59939 Olsberg.

 

Meistgelesene Artikel

European Energy Award für den HSK
Aktueller Hinweis

Photovoltaik und Flächen

weiterlesen...
Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung
Polizeimeldungen

Der Fahrzeugführer blieb unverletzt

weiterlesen...
Ortsbeirat begrüßt Bezirkspolizisten
Aktueller Hinweis

Hauptkommissar Ingo Hanfland bei der Versammlung mit dabei

weiterlesen...

Neueste Artikel

Massensterben am Kaspischen Meer: 2500 Robben verendet
Aus aller Welt

Wegen Verschmutzung, Überfischung und Wilderei sterben jedes Jahr viele Robben am Kaspischen Meer. Dieses Jahr ist das Massensterben besonders schlimm. Naturschützer widersprechen den offiziellen Darstellungen.

weiterlesen...
Klemens Wittig läuft und läuft: Mit 85 Jahren zum Weltrekord
Aus aller Welt

Klemens Wittig fängt als Rentner mit dem Leistungssport an. Er sammelt Rekorde, doch beim wichtigsten Rennen ist der Sport Nebensache. Es ist nie zu spät, mit dem Rauchen aufzuhören und dem Laufen anzufangen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie