9. Februar 2021 / Allgemeines

Schnee behindert Müllabfuhr

Abfuhren werden nachgeholt

Müllabfuhr wird durch Wetterbedingungen erschwert

Aufgrund der aktuellen Wettersituation ist auch die kommunale Müllabfuhr in den von Schnee und Eis betroffenen Landkreisen und Kommunen nur sehr eingeschränkt oder gar nicht möglich. Die  in den nächsten Tagen geplanten Abfuhren werden, soweit die Witterung es zulässt, in den kommenden Tagen bis einschliesslich Samstag nachgeholt.

Die weiße Pracht erschwert derzeit besonders die Nutzung von Nebenstraßen und Steigungen, die für große Müllfahrzeuge nicht ausreichend geräumt und gestreut sind. „Nebenstraßen und auch Hanglagen können mit unseren Müllfahrzeugen nur schwer angefahren werden,“ erklärt Marcell Wiese vom beauftragten Entsorgungsunternehmen Lobbe. „Wir bitten deshalb um Nachsicht, wenn heute und in den nächsten Tagen die Abfuhr nicht überall wie gewohnt erfolgt. Die Müllwerker geben ihr Bestes um trotz der widrigen Umstände möglichst alle Behälter zu leeren.“ Die Müllgefäße sollten gut zugänglich sein und nicht auf oder hinter Schneebergen stehen, so sind die Behälter für die Müllwerker oder den Ladearm des Fahrzeugs nur schwer erreichbar.

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel

Blauzungenkrankheit im Kreis Kleve festgestellt
Aktueller Hinweis

Die virusbedingte Infektion verlaufen hauptsächlich akut bei Wiederkäuern

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie