Startrompeter Rüdiger Baldauf interpretiert Michael Jackson

„Wir erleben eine Reise durch ein unvergessliches, einzigartiges musikalisches Repertoire“ – so beschreibt Startrompeter Rüdiger Baldauf sein aktuelles Programm „Jackson Trip“. Der BWT-Brilon Kultour ist es gemeinsam mit der Sparkasse Hochsauerland gelungen, diese Veranstaltung am Donnerstag, 11. April 2019, um 20.00 Uhr im Atrium der Sparkasse Hochsauerland (Am Markt 4, Brilon) zu präsentieren.

 

Thomas Mester (Leiter, BWT-Brilon Kultour): „Es kann nur genial werden, wenn einer der vielseitigsten Trompeter Deutschlands die Ausnahmeband seiner Wahl zusammentrommelt, um Songs von Michael Jackson neu zu interpretieren.“ Zum einen bleibt Baldauf seiner ausgeprägten Leidenschaft für Funk und Soul treu, zum anderen stürzt er sich erfreulich umtriebig in das Projekt und lässt dabei modernsten Pop-Jazz entstehen, der kreativ und technisch versiert bis ins kleinste Detail ist.

Bei diesem von Musicworld Brilon unterstützten Konzert wird Rüdiger Baldauf (Trompete/Flügel) von Marius Goldhammer (Bass), Christian Frentzen (Keyboard) und Thomas Heinz (Drums) begleitet.

Tickets sind im Vorverkauf für 18,00 Euro in Brilon bei der Buchhandlung Podszun (Bahnhofstraße), Buchhandlung Prange (Friedrichstraße), in der BWT (Derkere Straße), der Schatzkiste (Derkere Straße) und im Bistro InForo (Am Markt) sowie online bei www.ticket-regional.de (zzgl. Gebühren) erhältlich. Der Veranstaltungsraum ist teilbestuhlt.

Teile diesen Artikel: