17. September 2020 / Veranstaltungsnews

„Brandheiß – gelöscht wird später“ in der Stadthalle

Komödie mit Feuerwehrleuten in Meschede

Meschede.

„Brandheiß – gelöscht wird später“ ist der Titel einer Komödie, die am Dienstag, 29. September, um 20 Uhr in der Stadthalle Meschede aufgeführt wird. Dabei geht es hoch her: Versprochen wird eine „brüllend komische Pole-Dance-Komödie in der Tradition von ‚Ladys Night‘, ‚Ganze Kerle‘ und ‚Landeier‘“. Dabei wachsen schüchterne Feuerwehrmänner beim Pole-Dance an der Feuerwehrstange über sich hinaus, um ihren Löschzug zu retten.

Es wird heiß in der freiwillige Feuerwehr Drottelfeld: Klaus, Claas und Hans, die letzten freiwilligen Feuerwehrmänner des kleinen Provinznestes, sind vom Glück verlassen. Ohne Nachwuchs, ohne Frauen und - noch schlimmer - ohne Einsatzfahrzeug droht die Vereinnahmung durch die konkurrierende Feuerwehr aus Knülldorf. Doch Annika, die Tochter von Hans, entpuppt sich als mehr als nur ein Mauerblümchen. Sie hat die zündende Idee, um die Feuerwehr am Laufen zu halten und setzt sie auch gleich zusammen mit Ben, einem „Überläufer“ aus Knülldorf, in die Tat um. An der Feuerwehr-Rutschstange trainieren die schüchternen Feuerwehrmänner ihre Pole-Dance-Qualitäten, beweisen ihr Model-Talent, Mut und akrobatisches Geschick. Nach einem heißen Fotoshooting heißt es schließlich: „Gelöscht ... wird später“

Die Veranstaltung findet am Dienstag, 29. September, um 20 Uhr statt. Der Eintritt kostet zwischen 27,40 und 22,50 Euro (sowie ermäßigte Karten). Karten gibt es im  Vorverkauf bei der Tourist-Info Meschede, Le-Puy-Straße 6-8, Tel. 0291/205-350 sowie unter www.meschede.de und allen Reservix-Vorverkaufsstellen sowie an der Abendkasse. Corona-bedingt werden Tickets ausschließlich personalisiert verkauft. Beim Betreten der Halle ist ein Mund-Nase-Schutz zu tragen.

 

Die Veranstaltung des Ensembles des Landestheaters Rheinland-Pfalz wird unterstützt von der Volksbank Sauerland. 

 

Bildzeile: „Brandheiß“ war es auch bei der Premiere der Komödie. Foto: O. Vosshage

Meistgelesene Artikel

Strenge Regeln an Weihnachten und Silvester/Neujahr
Allgemeines

Kontaktbeschränkungen bleiben bestehen

weiterlesen...
Corona-Virus: 105 Neuinfizierte, 104 Genesene, 40 stationär
Allgemeines

Das sind die Zahlen nach dem Wochenende

weiterlesen...
Corona-Update
Allgemeines

Das sind die aktuellen Zahlen vor dem Wochenende

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Das könnte Dich auch interessieren:

Weekendtipps im Advent
Veranstaltungsnews

Der Weihnachts-Countdown läuft....

weiterlesen...
Weekendtipps im Advent
Veranstaltungsnews

Wir haben die Tipps fürs Wochenende im HSK!

weiterlesen...