2. April 2021 / Rezept

Ostergebäck zum Vernaschen

Rezept für Quarkhasen

Wie wäre es dieses Ostern mit besonderem Gebäck? Das folgende Rezept ist für Osterhäschen, die zum Anknabbern sind!

Zutaten (für etwa 15 Stück):

Für den Teig:

  • 200g Magerquark
  • 50g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 großes Ei
  • ca. 6 EL Öl
  • 40g Milch
  • 300g Weizenmehl
  • 4 TL Backpulver 
  • 2 TL abgeriebene Zitronenschale
  • eine Prise Salz

Zum Bestreichen und Wälzen:

  • insgesamt ca. 70g flüssige Butter 
  • 50g Zucker

Zubereitung:

Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und gut vermischen. Den Teig zu einer Masse verkneten und auf einer bemehlten Oberfläche ausrollen.

Mit einer Hasen-Ausstechform den Teig in mehrere kleine Häschen verwandeln und auf ein Backblech ablegen.

Etwa 30g Butter erhitzen und jeden Hasen damit einstreichen. Bei ca. 175 Grad etwa 10 bis 15 Minuten backen. Dabei kommt es darauf an, wie groß die Hasen geworden sind - je größer, desto länger müssen sie im Backofen bleiben.

Die verbleibenden 40g Butter erhitzen und auf die noch warmen Hasen streichen. Danach in etwas Zucker rollen.

Guten Appetit!

Idee: ©
Bild: © 

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel:

Haushalts- und Finanzausschuss der Stadt Sundern macht Weg für den Kindergartenneubau frei
Wissenswertes

»Das ist ein ganz wichtiger Schritt für die gesamte Kernstadt!«

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Leckere Reispfanne
Rezept

Einfach und schnell gemacht

weiterlesen...