26. März 2019 / Polizeimeldungen

Dreifacher Brandstifter wurde überführt

Ein 22-jähriger Schmallenberger gesteht drei Brände in Gleidorf gelegt zu haben!

Polizeimeldungen HSK

Die Polizei konnte nach umfangreichen Ermittlungen einen 22-jährigen Brandstifter überführen.

Der Schmallenberger gesteht, drei Brände in Gleidorf gelegt zu haben. Nach dem Brand einer Lagerhalle am 10. März brachte die Auswertung der Überwachungskamera einer naheliegenden Tankstelle den entscheidenden Hinweis auf den jungen Mann. Da dieser auch Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr war, erfolgte eine offene und enge Zusammenarbeit zwischen den Brandermittlern und der Schmallenberger Wehrführung. Die anschließenden Vernehmungen führten schließlich zum Geständnis des Mannes. Neben der Brandstiftung der Lagerhalle räumte er auch die Brandlegung eines Holzstapels am 08. November im Bereich der Gleidorfer Vogelstange sowie die Entzündung eines Papiercontainers am 14. Januar auf der Jahnstraße ein. In Absprache mit der Staatsanwaltschaft Arnsberg wurde der Mann entlassen.

Meistgelesene Artikel

++ Neuer Abfallkalender 2020 ++
Allgemeines

App öffnen und neue Abfuhrtermine einsehen

weiterlesen...
Hochsauerlandkreis ist jetzt Risikogebiet!
Allgemeines

Am Freitag Morgen liegt die 7-Tage-Inzidenz bei 52,7

weiterlesen...
Weihnachtsmärkte im HSK
Highlights aus'm Hochsauerland

Wann? & Wo? Wir haben alle Infos!

weiterlesen...

Neueste Artikel

Blauzungenkrankheit im Kreis Kleve festgestellt
Aktueller Hinweis

Die virusbedingte Infektion verlaufen hauptsächlich akut bei Wiederkäuern

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Telefonberatung vom Kriminalkommissariat - Kriminalprävention & Opferschutz
Polizeimeldungen

Kriminalhauptkommissar Oliver Milhoff steht Euch bei Fragen zur Seite

weiterlesen...
Tödlicher Unfall in Lagerhalle
Polizeimeldungen

54 Jähriger Mann aus Bestwig

weiterlesen...