29. Juni 2020 / Allgemeines

Versuchte Geldautomatensprengung

Einbruch in Schmallenberger Bank

Schmallenberg (ots)

Drei maskierte und dunkelgekleidete Personen betraten am Montagmorgen gegen 04.00 Uhr eine SB-Filiale einer Bank in der Westraße. Die Täter versuchten den Geldautomat zu manipulieren und in den benachbarten Technikraum einzubrechen. Durch einen Sicherheitsdienst wurde der Alarm und die Vernebelungsanlage ausgelöst. Sofort wurden Fahndungsmaßnahmen eingeleitet. Benachbarte Behörden wurden ebenfalls informiert. Am Tatort konnte niemand angetroffen werden. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen versuchten die Täter den Geldautomaten aufzusprengen. Vermutlich sind Sie sich nach Auslösung des Alarms geflüchtet. Ob die Täter dennoch etwas erbeuten konnten ist noch nicht klar. Hinweise richten sie bitte an die Polizeiwache in Schmallenberg unter der 02974 / 90 200.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Pressestelle
Sebastian Held
Telefon: 0291 / 90 20 - 1141
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Meistgelesene Artikel

Lkw nach Unfall gesucht
Polizeimeldungen

Zeugen wenden sich bitte an die Polizei

weiterlesen...
Glätteunfall mit Verletzter
Polizeimeldungen

Bundesstraße während Unfallaufnahme einseitig gesperrt

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Lkw nach Unfall gesucht
Polizeimeldungen

Zeugen wenden sich bitte an die Polizei

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Wohin geht’s nach Klasse Vier?
Allgemeines

HSK-Schulwegweiser stellt weiterführende Schulen vor

weiterlesen...
Schulentwicklungsplan vorgestellt: Alle Grundschulen bleiben erhalten
Allgemeines

Anzahl der zu betreuenden Kinder in den Grundschulen wächst

weiterlesen...