29. Juni 2020 / Allgemeines

Versuchte Geldautomatensprengung

Einbruch in Schmallenberger Bank

Schmallenberg (ots)

Drei maskierte und dunkelgekleidete Personen betraten am Montagmorgen gegen 04.00 Uhr eine SB-Filiale einer Bank in der Westraße. Die Täter versuchten den Geldautomat zu manipulieren und in den benachbarten Technikraum einzubrechen. Durch einen Sicherheitsdienst wurde der Alarm und die Vernebelungsanlage ausgelöst. Sofort wurden Fahndungsmaßnahmen eingeleitet. Benachbarte Behörden wurden ebenfalls informiert. Am Tatort konnte niemand angetroffen werden. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen versuchten die Täter den Geldautomaten aufzusprengen. Vermutlich sind Sie sich nach Auslösung des Alarms geflüchtet. Ob die Täter dennoch etwas erbeuten konnten ist noch nicht klar. Hinweise richten sie bitte an die Polizeiwache in Schmallenberg unter der 02974 / 90 200.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Pressestelle
Sebastian Held
Telefon: 0291 / 90 20 - 1141
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Meistgelesene Artikel

++ Neuer Abfallkalender 2020 ++
Allgemeines

App öffnen und neue Abfuhrtermine einsehen

weiterlesen...
Hochsauerlandkreis ist jetzt Risikogebiet!
Allgemeines

Am Freitag Morgen liegt die 7-Tage-Inzidenz bei 52,7

weiterlesen...
Weihnachtsmärkte im HSK
Highlights aus'm Hochsauerland

Wann? & Wo? Wir haben alle Infos!

weiterlesen...

Neueste Artikel

Blauzungenkrankheit im Kreis Kleve festgestellt
Aktueller Hinweis

Die virusbedingte Infektion verlaufen hauptsächlich akut bei Wiederkäuern

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie