4. August 2020 / Allgemeines

Umgestaltung des Dorfparkes in Neuastenberg abgeschlossen

Die offizielle Eröffnung wird verschoben

Die Bauarbeiten durch die beauftragte Firma Lütteken Garten- und Landschaftsbau zur Umgestaltung des Dorfparkes in Neuastenberg sind weitestgehend abgeschlossen. Wegen der Corona-Pandemie kann eine offizielle Eröffnung derzeit nicht stattfinden, wird aber nachgeholt.

Der Park darf ab sofort von allen Bürgerinnen und Bürgern sowie Gästen genutzt werden. Die Dorferneuerungsmaßnahme ist ein Projekt aus dem integrierten kommunalen Entwicklungskonzept, welches mit breiter Bürgerbeteiligung erstellt worden ist. Die Maßnahme wird bei Gesamtkosten in Höhe von rd. 150.000 Euro mit rd. 97.400 € aus Landesmitteln gefördert. Die Stadt Winterberg trägt einen Eigenanteil i.H.v. rd. 52.600€.

Der bisherige Dorfpark wurde in einen Generationenpark umgestaltet. Die Parkfläche sind offen gestaltet worden, so ist u.a. ein Rundweg sowie eine Kommunikationsfläche angelegt worden, die zum Verweilen und Aufenthalt einlädt. Auch sind Spielangebote für Kinder in jedem Alter geschaffen worden.

Da sich der historische Ortskern von Neuastenberg um die Kirche herum befindet, ist dieser Bereich ebenfalls aufgewertet worden. So ist die Wegeverbidnung zwischen dem umgestalteten Generationenpark und der Pfarrkirche herausgestellt und betont worden. Dies ist insbesondere durch eine veränderte und optimierte Lichtsituaion von der Neuastenberger Straße bis zur Pfarrkirche erreicht worden. Die Zuwegung zur Pfarrkirche ist mit ortsbildprägenden Bäumen gesäumt worden.

„Wir freuen uns, dass mit der Umgestaltung des Dorfparkes ein Generationenpark für alle
Bürgerinnen und Kinder sowie die Gäste in Neuastenberg geschaffen worden ist. Vielen Dank an alle, die dieses Projekt unterstützt haben. Wir hoffen, dass der Generationenpark jetzt von Jung und Alt gut angenommen wird“, so Bürgermeister Werner Eickler.

Meistgelesene Artikel

WHO: Cholera in allen Landesteilen des Libanons
Aus aller Welt

Im Libanon grassiert die Cholera. Es mangelt vor allem an sauberem Wasser in dem krisengeplagten Land. Laut WHO ist die gefährliche Krankheit womöglich aus Syrien eingeschleppt worden.

weiterlesen...
Prozess um Tote im Wald - Angeklagter gesteht Tat
Aus aller Welt

Vor Gericht will der Angeklagte schweigen. Aber er hat die Tat in einem Brief an seinen Vater bereits gestanden.

weiterlesen...
European Energy Award für den HSK
Aktueller Hinweis

Photovoltaik und Flächen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Italien: Suche nach Vermissten auf Ischia dauert an
Aus aller Welt

Anhaltende Stürme und Regen erschweren die Arbeit der Rettungskräfte auf Ischia. Heute soll der Notstand erklärt werden.

weiterlesen...
Bericht: Sexismus und Rassismus bei der Londoner Feuerwehr
Aus aller Welt

Der Untersuchungsbericht über die Londoner Feuerwehr ist erschreckend - Frauenfeindlichkeit und Rassismus sind an der Tagesordnung.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie