11. August 2020 / Allgemeines

Nachholtermine für Berufsfelderkundungstage & Kurzpraktika in Meschede

IMW und Schulen finden gemeinsame Lösung für Berufsorientierung in Coronazeiten

Meschede.

Die Berufswelt hautnah kennenlernen: Dies ist unter normalen Bedingungen ein fester Bestandteil der Berufsorientierung in den Schulen. Insbesondere die Berufsfelderkundungstage und Schulpraktika geben den Schülern dabei praktische Impulse. In 2020 ist dabei jedoch alles anders. Corona bedingt konnte keine Berufsfelderkundung stattfinden und auch einige Praktikumszeiträume vielen der Pandemie zum Opfer.  

Für die Mescheder Haupt- und Realschulen gibt es jetzt eine Lösung. In Abstimmung mit den Schulen, der IMW und der Wirtschaftsförderung kann mit Hilfe der heimischen ausbildenden Betriebe ein Nachholtermin realisiert werden. „Es ist zwar eine abgespeckte Version der sonstigen Berufsfelderkundung“, berichtet Meinolf Ewers - Vorsitzender der IMW, „aber wir freuen uns, dass trotz der aktuellen Situation die Betriebe bereit sind, jungen Menschen die Türen zu öffnen und einen Einblick zu gewähren“. 

Der Nachholtermin ist für den 24. bis 28. August 2020 geplant. Eine Abfrage der Wirtschaftsförderung hat ergeben, dass ca. die Hälfte der ausbildenden Betriebe bereit ist, teilzunehmen und den Schülerinnen und Schülern einen Berufsfelderkundungstag anzubieten. Auch der Praktikumsersatz kann in dieser Woche stattfinden. 

Um möglichst allen interessierten Schülerinnen und Schülern Plätze anbieten zu können und die gesamte Berufsvielfalt zu präsentieren, können sich interessierte ausbildende Betriebe noch bis zum 15. August 2020 bei der Wirtschaftsförderung unter wirtschaftsfoerdung@meschede.de melden. „Die aktuelle Lage ist für unsere Unternehmen eine große Herausforderung. Umso mehr freut es uns, dass die Betriebe den Themen Berufsorientierung und Ausbildung einen hohen Stellenwert zu schreiben und sich mit großem Aufwand trotzdem beteiligen möchten“, ergänzt Wirtschaftsförderin Christina Wolff. 

Die Schüleranmeldungen werden beim Nachholtermin nicht über das ansonsten vom HSK zur Verfügung gestellte Portal erfolgen, sondern über die Betriebe und die beteiligten Schulen koordiniert. Weitere Informationen gibt es nach Ende der Sommerferien auf der Homepage der Stadt Meschede und über die beteiligten Schulen.     

Meistgelesene Artikel

WHO: Cholera in allen Landesteilen des Libanons
Aus aller Welt

Im Libanon grassiert die Cholera. Es mangelt vor allem an sauberem Wasser in dem krisengeplagten Land. Laut WHO ist die gefährliche Krankheit womöglich aus Syrien eingeschleppt worden.

weiterlesen...
Prozess um Tote im Wald - Angeklagter gesteht Tat
Aus aller Welt

Vor Gericht will der Angeklagte schweigen. Aber er hat die Tat in einem Brief an seinen Vater bereits gestanden.

weiterlesen...
European Energy Award für den HSK
Aktueller Hinweis

Photovoltaik und Flächen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Havarie an Kieler Brücken - Nord-Ostsee-Kanal gesperrt
Aus aller Welt

Nichts geht mehr auf und über dem Nord-Ostsee-Kanal in Kiel. Schiffe stecken fest, Autofahrer und Fußgänger müssen ausweichen. Das exakte Ausmaß der Schäden steht noch nicht fest.

weiterlesen...
Schuldig und doch frei? Bluttat wird erneut verhandelt
Aus aller Welt

Vor mehr als 27 Jahren ersticht ein Mann eine Frau auf der Straße. Daran gibt es keine Zweifel. Er wird wegen Mordes verurteilt - und sitzt nun wegen derselben Tat erneut auf der Anklagebank.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie