15. April 2020 / Allgemeines

Gute Nachrichrichten in Sachen Corona-Virus

Erstmals mehr Genesene als Erkrankte

Hochsauerlandkreis.

Im Hochsauerlandkreis gibt es am Mittwoch, 15. April, 9 Uhr, erstmals mehr Genesene als Erkrankte: Genesen sind 278 Personen, aktuell erkrankt 231. Dazu kommen in der Statistik elf Tote. Von den Erkrankten werden 26 stationär behandelt (sechs intensiv). Die Zahl aller bestätigten Erkrankten beträgt damit 520.

Der Krisenstab des Hochsauerlandkreises bedankt sich bei den Krankenhäusern, die eine optimale Versorgung der Bürgerinnen und Bürger in der Region sicherstellen. Patienten werden derzeit in der Lungenfachklinik Fachkrankenhaus Kloster Grafschaft, im Marienhospital Arnsberg (Klinikum Hochsauerland), im St. Franziskus-Hospital Winterberg sowie im St. Marien-Hospital Marsberg stationär behandelt.

 

Kontaktdaten:

Pressestelle Hochsauerlandkreis

Martin Reuther (V.i.S.d.P.)

Steinstraße 27

59872 Meschede

Fon: 0291/94-1458

Fax: 0291/94-26134

Mail: pressestelle@hochsauerlandkreis.de

Internet: www.hochsauerlandkreis.de

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel

Blauzungenkrankheit im Kreis Kleve festgestellt
Aktueller Hinweis

Die virusbedingte Infektion verlaufen hauptsächlich akut bei Wiederkäuern

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie