2. Oktober 2020 / Allgemeines

Corona-Virus: Keine Neuinfizierung im Hochsauerlandkreis

3 Genesene und ein bestätigter Fall an der Realschule Hüsten

Corona Virus im HSK

 

Hochsauerlandkreis.

Im Hochsauerlandkreis gibt es am Freitag, 2. Oktober, 9 Uhr, keine Neuinfizierten und drei Genesene im Vergleich zum Vortag. In der Statistik sind damit 21 Infizierte, 850 Genesene sowie 19 Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion. Stationär werden zwei Personen behandelt. Die Zahl aller bestätigten Infizierten beträgt 890.

 

Noch nicht in der heutigen Statistik enthalten, ist ein bestätigter Fall eines Schülers in der Realschule Hüsten. Das Fallmanagement des Gesundheitsamtes ermittelt derzeit die Kontaktpersonen und nimmt Verbindung mit ihnen auf.

Die Infizierten verteilen sich insgesamt auf die Städte:

  • Arnsberg (9)
  • Brilon (1)
  • Eslohe (1)
  • Marsberg (1)
  • Medebach (1)
  • Meschede (2)
  • Schmallenberg (5)
  • Sundern (1)

Meistgelesene Artikel

European Energy Award für den HSK
Aktueller Hinweis

Photovoltaik und Flächen

weiterlesen...
Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung
Polizeimeldungen

Der Fahrzeugführer blieb unverletzt

weiterlesen...
Ortsbeirat begrüßt Bezirkspolizisten
Aktueller Hinweis

Hauptkommissar Ingo Hanfland bei der Versammlung mit dabei

weiterlesen...

Neueste Artikel

Massensterben am Kaspischen Meer: 2500 Robben verendet
Aus aller Welt

Wegen Verschmutzung, Überfischung und Wilderei sterben jedes Jahr viele Robben am Kaspischen Meer. Dieses Jahr ist das Massensterben besonders schlimm. Naturschützer widersprechen den offiziellen Darstellungen.

weiterlesen...
Klemens Wittig läuft und läuft: Mit 85 Jahren zum Weltrekord
Aus aller Welt

Klemens Wittig fängt als Rentner mit dem Leistungssport an. Er sammelt Rekorde, doch beim wichtigsten Rennen ist der Sport Nebensache. Es ist nie zu spät, mit dem Rauchen aufzuhören und dem Laufen anzufangen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie