26. April 2022 / Aktuell

Stadt Olsberg warnt vor Anzeigen-Akquisiteuren

Akquisiteure erwecken den Anschein, dass sie im Namen der Stadt tätig sind

Olsberg. In der Stadt Olsberg sind zurzeit Anzeigen-Akquisiteure unterwegs, die den Anschein erwecken, sie seien im Auftrag der Stadtverwaltung tätig. Die Stadt Olsberg betont, dass das nicht korrekt ist. Weder die Stadtverwaltung noch Redaktionsbüros, mit denen die Stadt Olsberg bei der Erstellung von Bürgerbroschüren zusammenarbeitet, haben mit der Sache etwas zu tun. Eine neue Bürgerbeschüre der Stadt Olsberg ist aktuell zudem nicht in Arbeit.

Grundsätzlich kann sich bei der Anzeigenakquise für die „echte“ Bürgerbroschüre der Stadtverwaltung das Team des beauftragten Redaktionsbüros durch ein Empfehlungsschreiben mit der Unterschrift von Bürgermeister Wolfgang Fischer ausweisen.

Bild: ©Pixabay.com/bertholdbrodersen

Meistgelesene Artikel

Unsere Tipps für ein Anti-Kater-Frühstück
Rezept

Was wirklich am Morgen danach hilft

weiterlesen...
Schüler soll Lehrerin in Ibbenbüren umgebracht haben
Aus aller Welt

Bluttat im Klassenzimmer: Ein 17-jähriger Schüler soll im Münsterland seine Lehrerin erstochen haben. Danach wählte er selbst den Notruf.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Tote und Verletzte bei Erdbeben im Iran
Aus aller Welt

Am späten Samstagabend bebt die Erde in der Grenzregion zwischen dem Iran und der Türkei, dann erschüttern zwölf weitere Nachbeben die Region. Es gibt Tote und viele Verletzte.

weiterlesen...
Nutztiere mit Kuschelfaktor - Kaninchen-Schau in Kassel
Aus aller Welt

Rund 100 000 Menschen sind bundesweit in einem Kaninchenzuchtverein organisiert. Ihre Zuchterfolge präsentieren sie regelmäßig auf Ausstellungen wie der Bundesschau in Kassel.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie