6. Januar 2021 / Allgemeines

Focaccia mit getrockneten Tomaten & Rosmarin

Super Lecker und einfach zum Nachmachen

Eignet sich perfekt als Beilage für das Mittagessen

Die Ursprünge der Focaccia gehen ins Altertum zurück. Doch deswegen ist es noch lange kein veraltetes Brot. Belegt man es mit etwas Rosmarin und getrockneten Tomaten wird es zu einem echten Leckerbissen!

Zutaten

  • 400g Dinkelmehl (Type 630)
  • 200ml lauwarmes Wasser
  • 1 Packung Trockenhefe
  • 120ml Olivenöl
  • 15 getrocknete Tomaten
  • 3 Zweige Rosmarin 

Zubereitung:

Die Hefe, das Salz und das Mehl in einer Schüssel vermischen. Das lauwarme Wasser hinzugeben und gut kneten. Wenn ein Teig daraus geworden ist, das Olivenöl dazugeben und wieder gut kneten. Den Teig 60 Minuten lang gehen lassen.

Nun den Teig ein letztes Mal gut kneten und in der gewünschten Form zurecht legen. Nun noch einmal 30 Minuten gehen lassen.
Mit einem Teelöffel sanft in den Teig drücken, sodass Vertiefungen entstehen. Den Teig und die Vertiefungen nun großzügig mit Olivenöl bestreichen und die getrockneten Tomaten mit etwas Rosmarin in die Vertiefungen legen.
Im Ofen bei 180 Grad Umluft etwa 30 Minuten backen.

Guten Appetit! 

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel

Blauzungenkrankheit im Kreis Kleve festgestellt
Aktueller Hinweis

Die virusbedingte Infektion verlaufen hauptsächlich akut bei Wiederkäuern

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie