16. April 2020 / Allgemeines

Corona: Schrittweise Lockerungen in NRW

Was bedeutet das für Schulen, Veranstaltungen und Geschäfte?

Corona Vorschriften im HSK

Gestern Abend wurden die nächsten Schritte bezüglich der Corona Situation bekannt gegeben.

Welche Auswirkungen hat das für unsere Schulen & Kitas, unsere Schützenfeste und Großveranstaltungen, Geschäfte und Gastronomen im HSK?

Hier die Entscheidungen im Überblick:

  • Schulen nehmen ihren Unterricht in reduzierter Form ab dem 4. Mai wieder auf. Dazu werden aktuell noch Konzepte ausgearbeitet, wie man in der Schule, in der Pause und auch im Schulbus die Hygienevorschriften umsetzen kann
  • Abschlussklassen starten in NRW bereits am Montag, den 20. April wieder - Prüfungen werden stattfinden
  • Kitas weiterhin in der Notbetreuung
  • Großveranstaltungen werden bis zum 31. August untersagt - Das trifft die Schützenfestsaison im Sauerland besonders hart, so gut wie alle Feste werden damit abgesagt werden müssen
  • Geschäfte bis 800m² dürfen unter besonderen Auflagen wieder öffnen - Damit haben gerade die kleinen lokalen Einzelhändler wieder die Chance ihren Betrieb aufzunehmen
  • Friseure dürfen ab dem 4.Mai wieder öffnen
  • Gastronomiebetriebe müssen leider weiterhin geschlossen bleiben
  • Kontaktbeschränkungen gelten weiterhin - Es wird weiterhin empfohlen, die Kontakte weitestgehend einzuschränken und auch von Besuchen in Pflegeheimen abzusehen

Sobald wir weitere Neuigkeiten oder konkrete Angaben haben, informieren wir euch umgehend.

 

Meistgelesene Artikel

Schüler soll Lehrerin in Ibbenbüren umgebracht haben
Aus aller Welt

Bluttat im Klassenzimmer: Ein 17-jähriger Schüler soll im Münsterland seine Lehrerin erstochen haben. Danach wählte er selbst den Notruf.

weiterlesen...
Illegale Müllentsorgung: Kosten belasten alle Bürgerinnen und Bürger
Aktueller Hinweis

Abfallentsorgungsgebühren steigen auch wegen „wilden Müllkippen“

weiterlesen...
Fördermaßnahme „Wiedervernässung“ Kloßsiepen abgeschlossen
Highlights aus'm Hochsauerland

Steinsteg aus Anröchter Natursteinplatten wird derzeit noch gebaut

weiterlesen...

Neueste Artikel

Gottesdienst für Opfer der tödlichen Zugattacke
Aus aller Welt

Nach der tödlichen Messerattacke in einem Regionalzug trauern Menschen um die Opfer. Auch der Bundeskanzler kommt nach Neumünster. Hier waren die 17-Jährige und der 19-Jährige zur Berufsschule gegangen.

weiterlesen...
Mehrere Wintersportler sterben durch Lawinen
Aus aller Welt

Die verschneiten Berge locken Wintersportler. Der Neuschnee ist aber nicht ohne Gefahren. Behörden warnen vor Lawinen. Doch die Warnungen verhallen bei manchen ungehört. Mehrere Menschen finden den Tod.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie