16. August 2021 / Aktuell

Hochwasserhilfe für Unternehmen mit hohem Finanzierungsbedarf

Akutberatungsstelle Hochwasserhilfe

Arnsberg. Unternehmen in Arnsberg, die aufgrund der Folgen der Hochwasserkatastrophe einen besonders hohen Finanzierungsbedarf haben, können auf schnelle und unbürokratische Hilfe durch die neu eingerichtete "Akutberatungsstelle Hochwasserhilfe" hoffen. Die Stadt Arnsberg macht auf das Unterstützungsangebot des Wirtschaftsministeriums NRW, der NRW.BANK und der Bürgschaftsbank NRW aufmerksam.

Die Unterstützung soll Unternehmen und Freiberufler*innen zugutekommen, die unmittelbar und mittelbar von der Flutkatastrophe betroffen sind und einen Finanzierungsbedarf von 100.000 Euro oder mehr haben. Diese können sich für eine Erstberatung an folgende E-Mail wenden: Hochwasser-NRW@nrwbank.de.

Für eine schnelle und effiziente Rückmeldungen sind laut Ministerium folgende Erstinformationen zum Vorhaben nötig:

  • Kurzbeschreibung des Unternehmens (Sitz, PLZ, Rechtsform, Branche, Gründungsjahr, Jahresumsatz, Mitarbeiterzahl)
  • Finanzierungshöhe
  • Kurzbeschreibung des Hochwasserschadens und Schadenshöhe
  • Wesentliche geplante Maßnahmen

Weitere Informationen gibt es online.

Meistgelesene Artikel

Spendenübergabe an Mescheder Tierheim
Good Vibes

Oldtimer- & Youngtimerfreunde unterstützen Tiere in Not

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Bahnverkehr in Wolfsburg weiter gestört
Aus aller Welt

In Wolfsburg gab es einen Rangierunfall. Verletzt wurde niemand, aber es entstand ein Schaden in Millionenhöhe.

weiterlesen...
Hunderte bei Mahnwache für getötete Frau in London
Aus aller Welt

Der Weg nach Hause war nur kurz, aber die junge Frau kam niemals an. Ihre Ermordung hat die Menschen schockiert - Hunderte gedenken nun gemeinsam der 28-Jährigen.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Reguläre Öffnungszeiten im Freibad Neheim ab Mittwoch, 11. August
Aktuell

Wetterprognose gibt Hoffnung auf sommerliche Temepraturen

weiterlesen...