26. September 2021 / Veranstaltungsnews

NRW-Jubiläumstruck macht Halt auf Neheimer Marktplatte

Land feiert am Donnerstag, 30. September, 75. Geburtstag in Arnsberg

Arnsberg. Alles Gute, NRW! Nordrhein-Westfalen feiert Geburtstag und bringt das Fest zum 75. Jubiläum auch nach Arnsberg. Mit einem großen Showtruck, einem bunten Bühnenprogramm und Eiswagen sind alle Bürger*innen am Donnerstag, 30. September, von 10 bis 12.30 Uhr auf der Neheimer Marktplatte herzlich eingeladen, mitzufeiern.

Da eine große Party aufgrund der Corona-Pandemie nicht möglich war, möchte das Land in kleinerer Runde vor Ort Geburtstag feiern und sorgt für eine tolle Atmosphäre: Neben dem Jubiläums-Truck dient eine große plastische "75" als Eye-Catcher und Selfie-Kulisse. Wer lieber ein Foto machen lässt als selbst zu knipsen, findet vor Ort eine Fotobox. Auf der offiziellen Gründungsurkunde im Großformat können alle Anwesenden nochmal in die Gründungsgeschichte eintauchen und dabei kostenlose Eiscreme in den Landesfarben schlemmen. An der Bühne kann man beim NRW-Quiz miträtseln und sich den Geburtstagsfilm ansehen.

Auch Bürgermeister Ralf Paul Bittner feiert mit, begrüßt um 11 Uhr alle Gäste und nimmt stellvertretend für die Stadt Arnsberg eine Nachbildung der Gründungsurkunde des Landes NRW entgegen.

Hintergrund
Am 23. August 1946 wurde das Land mit der sogenannten "Operation Marriage” von der britischen Militärregierung aus der Taufe gehoben: Aus dem nördlichen Teil der preußischen Rheinprovinz mit den Regierungsbezirken Aachen, Düsseldorf und Köln sowie der preußischen Provinz Westfalen wurde eine Einheit, komplettiert 1947 durch die Region Lippe. Damit legten die Briten den Grundstein für das Land Nordrhein-Westfalen – und damit für Freiheit, Demokratie und Solidarität. Um den 75. Landesgeburtstag trotz der schwierigen Bedingungen durch die Corona-Pandemie gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern entsprechend feiern zu können, hat das Land ein besonderes Jubiläumsprogramm erstellt: Ein anlässlich des Landesgeburtstags konzipierter Jubiläums-Truck hat den Landesgeburtstag von der Hauptstadt ins ganze Land gebracht: Auf Wochenmärkten und Plätzen machte der NRW-Truck in 29 großen und kleinen Orten in ganz Nordrhein-Westfalen Halt, bevor die Tour am Samstag und Sonntag, 2. und 3. Oktober 2021, beim Tag der Deutschen Einheit in Halle an der Saale enden wird. 

Bild: ©Pressestelle der Stadt Arnsberg

Meistgelesene Artikel

Hier wird ab Montag geblitzt!
Verkehrsmeldungen

Blitzerstandorte vom 09. bis 13. Mai

weiterlesen...
Hotelexplosion in Havanna: Zahl der Toten auf 42 gestiegen
Aus aller Welt

Das Saratoga galt als eines der besten Häuser auf Kuba und sollte in wenigen Tagen wieder öffnen. Doch dann verwüstet eine schwere Explosion das elegante Hotel und reißt viele Menschen in den Tod.

weiterlesen...
Diebstahl von E-Bikes und Pedelecs
Polizeimeldungen

Zeugen beobachteten verdächtige Männer

weiterlesen...

Neueste Artikel

Nach tödlichem Schuss auf Kirmes: Fahndung läuft
Aus aller Welt

Bei einer Auseinandersetzung auf einer Kirmes im Sauerland fallen am Samstagabend Schüsse. Dabei wurde ein 40-Jähriger getötet. Die Fahndung läuft auf Hochtouren.

weiterlesen...
Nach Tornados: Mehrere Schulen in NRW bleiben geschlossen
Aus aller Welt

Etliche Schulen und Kitas bleiben am Montag wegen der massiven Tornadoschäden in Paderborn und Lippstadt geschlossen. Wann der Betrieb dort wieder normal anläuft, ist noch offen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Arnsberger Nachhaltigkeitsfestival mit „Mark der Möglichkeiten“
Veranstaltungsnews

Stadt Arnsberg sucht für "Schlabberkappes" am 18. Juni weitere Aussteller

weiterlesen...