22. September 2020 / Polizeimeldungen

Zeuge verhindert Unfallflucht

Fahrerin stark alkoholisiert

Arnsberg (ots)

Am Montag um 19.50 Uhr fuhr eine 40-jährige Frau auf der Straße "Auf der Alm" von der Rumbecker Straße in Richtung Ringstraße. Hierbei geriet das Auto der Arnsbergerin nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen geparkten Pkw. Als die Frau ihr Fahrzeug rückwärts zurücksetzte, stellte sich ein Zeuge dem Auto in den Weg. Hierdurch verhinderte er vermutlich die Flucht der Frau. Bei der polizeilichen Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass die Fahrerin unter erheblichen Alkoholeinfluss stand. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über drei Promille. Der Arnsbergerin wurde eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Meistgelesene Artikel

Strenge Regeln an Weihnachten und Silvester/Neujahr
Allgemeines

Kontaktbeschränkungen bleiben bestehen

weiterlesen...
Corona-Virus: 105 Neuinfizierte, 104 Genesene, 40 stationär
Allgemeines

Das sind die Zahlen nach dem Wochenende

weiterlesen...
Glätteunfall mit Verletzter
Polizeimeldungen

Bundesstraße während Unfallaufnahme einseitig gesperrt

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Tankbetrug in der Möhnstraße
Polizeimeldungen

Polizei nimmt Hinweise entgegen

weiterlesen...
Förderverein des St. Franziskus-Hospital Winterberg gegründet
Allgemeines

Heijo Krevet zum 1. Vorsitzenden gewählt

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Tankbetrug in der Möhnstraße
Polizeimeldungen

Polizei nimmt Hinweise entgegen

weiterlesen...
Einbrüche in Tankstellen und Schützenhütte
Polizeimeldungen

Polizei sucht nach Hinweisen und Zeugen

weiterlesen...