11. Oktober 2021 / Polizeimeldungen

Tödlicher Unfall in Steinbruch

Ermittlungen zu Ursache dauern an

Polizeimeldung

Arnsberg (ots)

Am Montagmorgen kam es zu einem tödlichen Arbeitsunfall in einem Steinbruch in Arnsberg-Herdringen. Ein 62-jähriger Mann aus Arnsberg war gegen 06.30 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Muldenkipper einen mehrere Meter hohen Abhang heruntergestürzt. Der Arnsberger erlitt tödliche Verletzungen.

Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Das Amt für Arbeitsschutz war ebenfalls vor Ort. Die Staatsanwaltschaft Arnsberg hat einen Gutachter hinzugezogen.

Meistgelesene Artikel

Kaiserin Sissi sorgt für Straßensperrungen in Herdringen
Baustellen und Sperrungen

Straße „Zum Herdringer Schloss“ an drei Tagen wegen Dreharbeiten für den Verkehr dicht

weiterlesen...
Tödlicher Unfall in Steinbruch
Polizeimeldungen

Ermittlungen zu Ursache dauern an

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Drei Frauen und ein Baby sterben bei Brand
Aus aller Welt

In der Nacht breitete sich ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Niederbayern aus. 19 Menschen wurden verletzt. Für drei Frauen und ein Baby kam jede Hilfe zu spät.

weiterlesen...
Corona-Inzidenz erstmals seit Mai wieder bei 100
Aus aller Welt

Die Inzidenz in Deutschland ist erstmals seit Mai wieder dreistellig. Dazu zählt das RKI insgesamt 15.145 Neuinfektionen mit dem Coronavirus binnen eines Tages.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Arnsberger erlaubt sich einen schlechten Scherz
Polizeimeldungen

Strafverfahren wegen des Missbrauchs von Notrufen eingeleitet

weiterlesen...