7. September 2020 / Polizeimeldungen

Schuppenbrand in Arnsberg "Unterm Römberge"

Flammen griffen auf Mehrfamilienhaus über

Brand in Arnsberg

Arnsberg (ots)

Am 05.09.2020 gegen 2.20 Uhr wurde in der Straße Unterm Römberge der Brand eines Schuppens gemeldet. Wenig später kam die Nachricht, dass auch das anliegende Haus bis zum Dachstuhl betroffen war. Die Bewohner konnten sich ins Freie retten und verblieben unverletzt. Im weiteren Verlauf griff das Feuer auf eine Garage samt Fahrzeug über. Die Straße Unterm Römberge wurde zum Zwecke der Löscharbeiten bis 5.20 Uhr gesperrt. Das Mehrfamilienhaus ist derzeitig nicht mehr bewohnbar. Der Brandort wurde beschlagnahmt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Ursachenfeststellung übernommen. (DS)

Foto: Pressestelle Feuerwehr Arnsberg

Meistgelesene Artikel

Strenge Regeln an Weihnachten und Silvester/Neujahr
Allgemeines

Kontaktbeschränkungen bleiben bestehen

weiterlesen...
Corona-Virus: 105 Neuinfizierte, 104 Genesene, 40 stationär
Allgemeines

Das sind die Zahlen nach dem Wochenende

weiterlesen...
Corona-Update
Allgemeines

Das sind die aktuellen Zahlen vor dem Wochenende

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Das könnte Dich auch interessieren:

Einbrüche in Tankstellen und Schützenhütte
Polizeimeldungen

Polizei sucht nach Hinweisen und Zeugen

weiterlesen...
Einbrüche im HSK
Polizeimeldungen

Zeugen gesucht

weiterlesen...