31. März 2021 / Polizeimeldungen

Olsberg: Streit mit Messer

Tatverdächtiger wird dem Richter vorgeführt

Polizeimeldung HSK

Am Dienstag gegen 19:50 Uhr wurde die Polizei zur Stadionstraße gerufen. Nach ersten Erkenntnissen eskalierte hier ein Streit zwischen zwei Personen. Die beiden 24- und 30-jährigen in Olsberg lebende Männer stritten sich zunächst verbal. Als sich der 24-Jährige von seinem Bekannten entfernen wollte, hielt ihn dieser an seiner Kleidung fest und verletzte ihn mit einem Messer am Arm. Der Zuwanderer erlitt hierbei leichte Verletzungen. Sein Kontrahent flüchtete anschließend. Ein Zeuge informierte die Rettungskräfte.

Eine sofort eingeleitete Fahndung führte zum Erfolg. Der 30-jährige Tatverdächte konnte noch am selben Abend durch die eingesetzten Kräfte an einer Wohnunterkunft festgenommen werden.

Nach ersten Erkenntnissen hatte es bereits in der Vergangenheit Streit zwischen den beiden Zuwanderern gegeben. Die weiteren Ermittlungen zum Sachverhalt dauern an. Hierzu bittet die Kriminalpolizei um Zeugenhinweise. Wer kann Angaben zu dem Streit am Dienstag gegen 19:50 Uhr im Bereich der Stadionstraße machen? Hinweise richten Sie bitte an die Polizeiwache in Brilon unter 02961 /90 200.

Der 30-jährige Tatverdächtige wird am Mittwoch einem Richter vorgeführt.

Foto: pixabay.com

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel:

Haushalts- und Finanzausschuss der Stadt Sundern macht Weg für den Kindergartenneubau frei
Wissenswertes

»Das ist ein ganz wichtiger Schritt für die gesamte Kernstadt!«

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Einbrüche im HSK
Polizeimeldungen

Zeugenhinweise erbeten

weiterlesen...
Verkehrsunfall mit tödlich verletzter Person
Polizeimeldungen

Polizei konnte nur noch Leichnam des 18-Jährigen bergen

weiterlesen...