7. Juli 2020 / Polizeimeldungen

Körperverletzung im Getränkemarkt

Kunde schlägt auf Mitarbeiter ein

Arnsberg (ots)

Am Montag gegen 17:50 Uhr betrat ein Mann einen Getränkehandel im Tappeweg. Da der 29-Jährige das Geschäft ohne Mundschutz betrat und sich lediglich seinen Pullover über den Mund zog, wurde er von einem Mitarbeiter auf die geltende Coronaschutzverordnung hingewiesen. Auf die Aufforderung den Getränkehandel zu verlassen, reagierte der Arnsberger aggressiv. Er nahm mehrere kleine Schnapsflaschen aus einem Regal, schmiss diese um sich und beleidigte den Mitarbeiter. Als dieser die Tür bis zum Eintreffen der Polizei schließen wollte, riss der 29-Jährige den Mitarbeiter zu Boden und schlug auf ihn ein. Der 36-Jährige wurde schwer verletzt.

Der 29-jährige Arnsberger wurde nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen entlassen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Pressestelle
Laura Burmann
Telefon: 0291 / 90 20 - 1142
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Meistgelesene Artikel

Lkw nach Unfall gesucht
Polizeimeldungen

Zeugen wenden sich bitte an die Polizei

weiterlesen...
Glätteunfall mit Verletzter
Polizeimeldungen

Bundesstraße während Unfallaufnahme einseitig gesperrt

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Lkw nach Unfall gesucht
Polizeimeldungen

Zeugen wenden sich bitte an die Polizei

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Lkw nach Unfall gesucht
Polizeimeldungen

Zeugen wenden sich bitte an die Polizei

weiterlesen...
Polizei verhaftet mutmaßlichen Serieneinbrecher
Polizeimeldungen

Mehrere Gegenstände und Medikamente bei Durchsuchung gefunden

weiterlesen...