4. Mai 2021 / Polizeimeldungen

Hakenkreuze auf Ehrenmal

Zeugenaufruf

Polizeimeldung

Arnsberg (ots)

Erneut wurde das Ehrenmal für die beiden im Dienst erschossen Polizisten in Niedereimer beschmiert. Der Gedenkplatz wurde 2019 durch eine private Initiative neu hergerichtet. Immer wieder hinterlassen Vandalen ihren Müll auf dem angrenzenden Wendeplatz. Auch der Gedenkstein, bzw. die Hinweisschilder werden immer wieder beschmiert und verschmutzt.

Am Vormittag des 01. Mai stellte der Initiator des Platzes erneut Schmierereien an dem Denkmal fest. Unbekannte Täter hatten Hakenkreuze und den Schriftzug "NSU" auf die Denkmaltafel gekritzelt. Die genaue Tatzeit ist nicht bekannt.

Hinweise zu den Tätern liegen bislang nicht vor. Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei in Arnsberg unter 02932 - 90 200 in Verbindung.

Meistgelesene Artikel

Dinkel-Mini-Amerikaner
Rezept

Kleine Leckereien für Zwischendurch

weiterlesen...
Verstöße gegen die Corona Schutzverordnung
Polizeimeldungen

"Corona-Party" in Altenfeld gemeldet

weiterlesen...
Tipp der Abfallwirtschaft: Abfälle richtig entsorgen
Müllabfuhr

Überfüllte Tonnen bleiben stehen

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Stadt Meschede erprobt Elektroauto als Dienstwagen
Good Vibes

Für Fahrten im Stadtgebiet einsatzbereit

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren: