2. Juli 2020 / Polizeimeldungen

Fahrrad geklaut

Mann kehrt nach Probefahrt nicht zurück

Winterberg (ots)

Korrektur (Tatzeit): Ein hochwertiges Fahrrad entwendete ein bislang unbekannter Täter am Mittwoch bei einer Probefahrt. Der Mann interessierte sich für ein E-Bike in einem Fahrradgeschäft in der Winterberger Innenstadt. Nachdem er eine Tasche und einen Autoschlüssel als Pfand hinterließ, fuhr der Mann gegen 15.50 Uhr das Rad zur Probe. Diese Möglichkeit nutzte der Täter und flüchtete mit dem Fahrrad. Hierbei handelt es sich um ein rot-schwarzes E-Bike der Marke Rotwild. Der Mann war etwa 30 Jahre alt und etwa 1,80 Meter groß. Er sprach mit einem osteuropäischen Akzent (vermutlich russisch) und besaß eine Glatze. Bereits am Samstag war der Mann in dem Geschäft und erkundigte sich nach dem Fahrrad. Wem ist am Mittwochnachmittag in der Innenstadt ein Fahrradfahrer mit Glatze aufgefallen. Möglicherweise wurde das E-Bike auch in ein Fahrzeug verladen. Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei in Winterberg unter 0 29 81 - 90 200 in Verbindung.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Pressestelle
Holger Glaremin
Telefon: 0291/9020-1140
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Meistgelesene Artikel

Corona: Ab Samstag, 12. Juni, gelten Regeln der Inzidenzstufe 1
Aktueller Hinweis

Hochsauerlandkreis unterschreitet stabil die 7-Tage-Inzidenz unter 35

weiterlesen...
Schlag gegen Drogenkriminalität
Aktuell

Acht Tatverdächtige vorläufig festgenommen

weiterlesen...
Einbrüche im HSK
Polizeimeldungen

Polizei erbittet Hinweise

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Missbrauchskomplex Münster: Gesuchter stellt sich
Aus aller Welt

Im Missbrauchskomplex Münster werten die Ermittler seit Monaten große Datenmengen aus. Jetzt sind sie erneut fündig geworden. Die Fahndung nach einem weiteren Verdächtigen führte schnell zum Erfolg.

weiterlesen...
Frau droht für Mord an ihrem Vergewaltiger lebenslang
Aus aller Welt

Bereits als 12-Jährige wird sie von ihrem Stiefvater vergewaltigt. Später sieht sich Valérie Bacot gezwungen ihren Peiniger zu heiraten. Missbrauch und Gewalt setzen sich über Jahrzehnte fort - bis sie zur Waffe greift.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Betrüger am Telefon
Polizeimeldungen

Die Polizei gibt Tipps zum Schutz

weiterlesen...
Einbrüche im HSK
Polizeimeldungen

Polizei erbittet Hinweise

weiterlesen...