10. Mai 2022 / Polizeimeldungen

Diebstahl von E-Bikes und Pedelecs

Zeugen beobachteten verdächtige Männer

Polizeimeldung

Hochsauerlandkreis (ots)

Arnsberg

In Arnsberg und Neheim wurden gestern insgesamt 6 E-Bikes und ein Pedelec entwendet:

In der Straße Zur Friedrichshöhe in Niedereimer wurde im Zeitraum zwischen 09.00 Uhr bis 09.45 Uhr durch unbekannte Täter ein vor dem Kindergarten abgestelltes Pedelec entwendet. Das Pedelec war mit einem Fahrradschloss gesichert.

Vom Fahrradständer auf dem Schulhof der Realschule Vogelbruch in Hüsten wurden im Zeitraum zwischen 08.20 Uhr bis 08.40 Uhr zwei E-Bikes entwendet. Die unbekannten Täter durchtrennten die Fahrradschlösser und nahmen die Fahrräder mit. Durch einen Zeugen konnten zwei verdächtige Männer gegen 08.25 Uhr auf dem Schulhof gesehen werden. Der eine Mann war ca. 180-190 cm groß und hatte eine kräftige Figur. Er trug einen schwarzen Nike-Pullover und hatte eine schwarze Mund-Nase Bedeckung. Der zweite Mann war ca. 175 - 180 cm groß und ebenfalls kräftig. Er trug eine grüne Jacke und schwarzen Mund-Nase Schutz. Er soll eine schwarze Kopfbedeckung auf gehabt haben. Dieser Mann führte eine weiße Plastiktüte mit sich. Der Zeuge konnte sehen, dass aus der Tüte die Griffe eines Werkzeuges, ähnlich eines Bolzenschneiders, heraus ragten.

Zwischen 07.30 Uhr und 12.25 Uhr wurden vom Schulhof des St.-Ursula-Gymnasiums in der Engelbertstraße in Neheim 4 mit Schlössern gesicherte E-Bikes entwendet. Gegen 12.35 Uhr kamen einer Zeugin auf der Graf-Gottfried-Straße zwei Männer auf E-Bikes entgegen. Die Zeugin sagte aus, dass die Männer augenscheinlich zu groß für die Fahrräder waren. Beide Männer sollen um die 30 Jahre alt gewesen sein. Der erste Mann wäre dunkel gekleidet gewesen, der zweite Mann hätte einen grün-schwarz-gelben Pullover an gehabt. Beide hätten schwarze Mund-Nase Bedeckungen getragen. Aufgrund der Beschreibung der beiden Männer ist es möglich, dass es sich um dieselben Männer handelt, die zuvor schon auf dem Schulhof der Realschule Vogelbruch gesehen wurden. Beide könnten mit den Diebstählen in Verbindung stehen.

Schon am Sonntag zwischen 14.30 Uhr und 16.45 Uhr wurden von einem Fahrradständer gegenüber dem Kino auf der Rumbecker Straße in Arnsberg zwei Pedelec durch unbekannte Täter entwendet. Beide Fahrzeuge waren mit Fahrradschlössern an dem Fahrradständer gesichert.

Hinweise richten Sie bitte an die Polizeiwache in Arnsberg unter der 02932 / 90 200.

Meistgelesene Artikel

Viele Tote nach Zugunglück im Iran
Aus aller Welt

In den frühen Morgenstunden springt ein Zug im Iran aus den Schienen, viele Passagiere sterben. Nun gibt es erste Vermutungen zur Unglücksursache.

weiterlesen...
Trennung vermutlich Motiv für Schüsse in Schwalmstadt
Aus aller Welt

Ein Mann und eine Frau sterben durch Schüsse in einem Einkaufsmarkt. Der Tat soll eine Trennung vorausgegangen sein. Besonders tragisch: Die getötete Frau wandte sich noch kurz zuvor hilfesuchend an die Polizei.

weiterlesen...
Neue Nasa-Studie zu unidentifizierten Flugobjekten
Aus aller Welt

UFOs faszinieren Menschen seit jeher. Nun gibt die Nasa eine neue Studie in Auftrag, um das Geheimnis hinter den mysteriösen Flugobjekten zu lüften - und von diesen gibt es gar nicht so wenige.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Fahnder suchen nach mutmaßlichem Geldautomaten-Sprenger
Aus aller Welt

Nach einem Schlag gegen Geldautomaten-Sprenger diese Woche sucht die Polizei nach einem Verdächtigen. Nach dem 35-jährigen Mann wird europaweit gefahndet.

weiterlesen...
Klage abgewiesen: War's das im Streit um die Marienburg?
Aus aller Welt

Vater gegen Sohn, Streit um ein Märchenschloss und ein Prozess: Jetzt hat ein Gericht die Klage gegen Ernst August Erbprinz von Hannover abgewiesen und die Welfen-Soap um die Marienburg beendet. Zumindest vorläufig.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Einbruch in Geldinstitut
Polizeimeldungen

Polizei bittet um Hinweise

weiterlesen...
Betrug über WhatsApp
Polizeimeldungen

Die Polizei warnt vor angeblichen Verwandten

weiterlesen...