4. November 2020 / Im HSK entdeckt

Kontaktloser Abholservice in der Stadtbücherei Meschede

Sicher Ausleihen und Lesen trotz Corona

Meschede.

Die Stadtbücherei Meschede bleibt - unter Beachtung der vorgeschriebenen Corona-Schutz-Maßnahmen - weiter geöffnet. Maximal sechs Personen - selbstverständlich mit Mund-Nase-Bedeckung und unter Einhaltung der Abstandsregeln - dürfen sich in den Räumen aufhalten. 

Um mit Lesefutter und Hörgenuss versorgt zu werden, gibt es darüber hinaus weiterhin ein besonderes Angebot der Stadtbücherei: den kontaktlosen Abholservice von Büchertaschen an der Bücherei-Tür. Um diese Möglichkeit zu nutzen, können Kundinnen und Kunden im Web-Katalog der Bücherei - zu finden unter www.meschede.de/stadtbuecherei und dort unter dem Button Katalog und Konto -  ihre gewünschten Medien aussuchen. Maximal sind dies zehn Bücher, Zeitschriften, DVDs, Hörbücher, Spiele oder Tonies. Die Bezeichnungen der gewünschten Titel werden dann per E-Mail an buecherei@meschede.de geschickt oder telefonisch unter 0291 / 205-220 mitgeteilt.

 

Das Bücherei-Team verbucht anschließend die gewünschten Medien auf den Leserausweis. Die fertig gepackte Büchertasche kann dann kontaktlos zu einem individuell vereinbarten Zeitpunkt außerhalb der Öffnungszeiten an der Bücherei-Tür abgeholt werden. Noch entliehene Medien können dabei zurückgegeben werden. Wer keine einzelnen Titel aussuchen möchte, kann auch einen Themenwunsch mitteilen, und das Bücherei-Team stellt dann eine entsprechende Auswahl zusammen.

Zur Versorgung mit Literatur rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche trägt auch die Onleihe bei. Unter dem Portal www.onleihe24.de können mit einem gültigen Benutzerausweis e-books, e-audios, e-magazines und auch digitale Tages- und Wochenzeitungen heruntergeladen werden. Mehr Informationen, auch zur virtuellen Ausstellung eines Bücherei-Ausweises, finden Interessenten und Interessentinnen unter www.meschede.de/stadtbuecherei im Web-Katalog der Stadtbücherei.

Geöffnet ist die Stadtbücherei dienstags von 9 bis 12.30 Uhr und 14 bis 18 Uhr, mittwochs und donnerstags von 14 bis 18 Uhr, freitags von 9 bis 12.30 Uhr und samstags von 9.30 bis 12.30 Uhr. Kontaktmöglichkeit mit dem Bücherei-Team besteht per E-Mail unter buecherei@meschede.de oder telefonisch unter 0291 / 205-220.

Meistgelesene Artikel

Viele Tote nach Zugunglück im Iran
Aus aller Welt

In den frühen Morgenstunden springt ein Zug im Iran aus den Schienen, viele Passagiere sterben. Nun gibt es erste Vermutungen zur Unglücksursache.

weiterlesen...
Trennung vermutlich Motiv für Schüsse in Schwalmstadt
Aus aller Welt

Ein Mann und eine Frau sterben durch Schüsse in einem Einkaufsmarkt. Der Tat soll eine Trennung vorausgegangen sein. Besonders tragisch: Die getötete Frau wandte sich noch kurz zuvor hilfesuchend an die Polizei.

weiterlesen...
Neue Nasa-Studie zu unidentifizierten Flugobjekten
Aus aller Welt

UFOs faszinieren Menschen seit jeher. Nun gibt die Nasa eine neue Studie in Auftrag, um das Geheimnis hinter den mysteriösen Flugobjekten zu lüften - und von diesen gibt es gar nicht so wenige.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mehr als 1000 Fälle von Affenpocken in Deutschland
Aus aller Welt

Immer mehr Fälle von Affenpocken werden in Deutschland registriert. Ein Anlass zur Sorge gibt es aber vorerst weiter nicht, bekräftigt das Robert Koch-Institut.

weiterlesen...
Ausstellung des malenden Schweins «Pigcasso»
Aus aller Welt

Können Tiere künstlerisch tätig sein? Eine Ausstellung in Niedersachsen beantwortet diese Frage. Es geht dabei aber auch um ein anderes Thema.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie