21. Juli 2021 / Good Vibes

Freier Eintritt im Freizeitbad des AquaOlsberg

Ferien-Überraschung für Kinder und Jugendliche

Olsberg. Das AquaOlsberg bereitet jungen Menschen eine Ferien-Überraschung: Ab Mittwoch, 21. Juli, haben alle Kinder und Jugendlichen bis einschließlich 16 Jahren freien Eintritt in Freizeit- sowie Freibad der Sauerlandtherme. Die Aktion läuft bis zum Ende der Sommerferien am Dienstag, 17. August.
 
»Damit wollen wir Kindern und Jugendlichen während der Ferien Spaß, Bewegung und Unterhaltung ermöglichen«, so Olsbergs Bürgermeister Wolfgang Fischer. Gerade junge Menschen hätten die Einschränkungen der Corona-Pandemie oft als besonders einschneidend erlebt: Schule, viele Freizeitangebote und oftmals Treffen im Freundeskreis seien über lange Zeit weggefallen. Dem Verzicht wolle man nun ein Stück weit Ferien-Erlebnis entgegensetzen – Wolfgang Fischer: »Unser AquaOlsberg ist immer ein Stück Urlaub vom Alltag – und das gilt für alle Altersgruppen.«
 
Bürgermeister Fischer hatte die Aktion nach dem Beispiel anderer Kommunen in benachbarten Bundesländern ins Leben gerufen: »Auch in Zeiten, die nach wie vor nicht einfach sind, können junge Menschen so ein Stück weit Freizeit-Spaß erleben.« Die Fraktionen des Olsberger Stadtrates unterstützen das Projekt.
 
Wichtig: Auch weiter gelten im AquaOlsberg die schon bekannten Regeln der Inzidenzstufe 0: Alle Besucherinnen und Besucher müssen beim Betreten des Gebäudes bis zur Umkleide ihren Mund-Nasen-Schutz tragen, Kinder unter 10 Jahren dürfen das AquaOlsberg nur in Begleitung eines Erwachsenen (mindestens 17 Jahre alt) besuchen. Weitere Informationen gibt es im Internet.

Symbolbild: ©Pixabay.com

Meistgelesene Artikel

Täter in der Bank gefilmt!
Polizeimeldungen

Polizei bittet um Zeugen

weiterlesen...
Spanisches Feuchtgebiet Coto de Doñana ist ausgetrocknet
Aus aller Welt

Der Grundwasserspiegel in einem der wichtigsten Feuchtgebiete Europas geht schon seit Jahren zurück. Nun ist die letzte Lagune im Süden Spaniens trocken.

weiterlesen...
Gegen das Gendern: Merz wettert gegen ARD und ZDF
Aus aller Welt

Der CDU-Vorsitzende Friedrich Merz wendet sich auf dem Parteitag der Christdemokraten an die Pressevertreter; er pocht auf einen korrekten Gebrauch der deutschen Sprache - und meint damit das Gendern.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Florida kämpft mit Schäden durch Hurrikan «Ian»
Aus aller Welt

Erst Kuba und Florida, nun South Carolina und bald andere Staaten an der Ostküste der USA: Hurrikan «Ian» hinterlässt viel Zerstörung - und ist noch nicht am Ende.

weiterlesen...
36-Jähriger in Dormagen erschossen - Zweite Leiche entdeckt
Aus aller Welt

In einem Kiosk in Dormagen fallen Schüsse. Menschen werden Zeugen der Erschießung eines 36-jährigen Mannes. Wenig später ist auch der mutmaßliche Schütze tot.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie