28. Juni 2021 / Aus aller Welt

China zeigt neue Bilder seiner Marssonde «Tianwen-1»

Der Mars ist noch weitesgehend unerforscht. Um das zu ändern, sind derzeit mehrer Missionen auf dem roten Planeten im Gange. China hat nun neue Bilder seiner Marssonde veröffentlicht.

Ein von der China National Space Administration (CNSA) veröffentlichtes Foto zeigt Radspuren, die der Marsrover «Zhurong» hinterlassen hat.

China hat neue Bilder seiner Marssonde «Tianwen-1» veröffentlicht.

Auf den von der Nationalen Raumfahrtbehörde veröffentlichten Fotos und Videos ist unter anderem zu sehen, wie die Sonde bei ihrer Landung am 15. Mai ihren Fallschirm öffnete. Auch zeigt eines der Videos den Rover «Zhurong» bei seiner Erkundungsfahrt auf der Marsoberfläche.

Wie die Raumfahrtbehörde am Sonntag mitteilte, war der Rover zu diesem Zeitpunkt bereits seit 42 Marstagen im Einsatz und legte eine Strecke von 236 Metern zurück. Ein Tag auf dem Mars ist mit 24 Stunden und 40 Minuten nur etwas länger als auf der Erde.

«Tianwen-1», die erste chinesische Marssonde, war im vergangenen Juli von der Erde aufgebrochen und hatte im Februar die Mars-Umlaufbahn erreicht. China treibt sein ambitioniertes Weltraumprogramm immer weiter voran. Nach mehreren erfolgreichen Flügen zum Mond hatte die Volksrepublik Ende April auch mit dem Bau seiner eigenen Weltraumstation begonnen.


Bildnachweis: © CNSA/XinHua/dpa
Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

European Energy Award für den HSK
Aktueller Hinweis

Photovoltaik und Flächen

weiterlesen...
Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung
Polizeimeldungen

Der Fahrzeugführer blieb unverletzt

weiterlesen...
Keine Gewinner - 120 Millionen Euro bleiben im Eurojackpot
Aus aller Welt

120 Millionen im Jackpot - und da bleiben sie auch erst einmal. Dennoch gibt es einige neue Milionäre oder Millionärinnen.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Indonesischer Vulkan Semeru bricht am Jahrestag erneut aus
Aus aller Welt

Der Semeru auf der indonesischen Insel Java speit wieder verstärkt, nun ist der Vulkan in der von Naturkatastrophen gebeutelten Region erneut ausgebrochen.

weiterlesen...
Weihnachtsgeschichte zum 2. Advent
Für die ganze Familie

"Das Winterwunderland in meiner Hand"

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Indonesischer Vulkan Semeru bricht am Jahrestag erneut aus
Aus aller Welt

Der Semeru auf der indonesischen Insel Java speit wieder verstärkt, nun ist der Vulkan in der von Naturkatastrophen gebeutelten Region erneut ausgebrochen.

weiterlesen...
Tödliche Bedrohung: Great Smog in London vor 70 Jahren
Aus aller Welt

Im Dezember 1952 legt sich fünf Tage lang eine schwere Dunstglocke aus Rauch und Nebel über London. Der Great Smog fordert wohl 12.000 Menschenleben. Er bringt auch die Wende im Umgang mit Atemluft.

weiterlesen...