1. Juli 2021 / Aus aller Welt

Berliner Lollapalooza-Festival erneut abgesagt

Bis zuletzt hatten Musikfans darauf gehofft, bei Lollapalooza diesen Sommer wieder richtig feiern zu können. Doch die Veranstalter sehen sich erneut gezwungen, das Berliner Festival abzusagen.

Das Lollapalooza Festival in Berlin fand zuletzt 2019 statt.

Das Musikfestival Lollapalooza in Berlin ist coronabedingt im zweiten Jahr in Folge abgesagt worden. Eine Sprecherin des Festivals bestätigte der Deutschen Presse-Agentur am Donnerstag entsprechende Informationen auf der Homepage.

Bis zum letzten Moment sei alles versucht worden, um ein unvergessliches Festival im Herzen von Berlin zu feiern, hieß es. Wegen der Pandemie-Situation sei aber zunehmend klar geworden, dass ein spektakuläres Festivalwochenende in diesem Jahr nicht möglich sei.

Bei der jüngsten Lollapalooza-Ausgabe vor zwei Jahren waren für die beiden Tage im Berliner Olympiastadion rund 85.000 Eintrittskarten verkauft worden. «Wir werden 2022 stärker und lauter als jemals zuvor zurückkehren», kündigten die Veranstalter an.


Bildnachweis: © Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Unsere Tipps für ein Anti-Kater-Frühstück
Rezept

Was wirklich am Morgen danach hilft

weiterlesen...
Schüler soll Lehrerin in Ibbenbüren umgebracht haben
Aus aller Welt

Bluttat im Klassenzimmer: Ein 17-jähriger Schüler soll im Münsterland seine Lehrerin erstochen haben. Danach wählte er selbst den Notruf.

weiterlesen...

Neueste Artikel

18-Jährige vergewaltigt: Urteil gegen Bruder erwartet
Aus aller Welt

Es sind schwere Vorwürfe: Ein 21-Jähriger soll seine Schwester zum Inzest gezwungen haben. Über Monate sperrt er sie laut Anklage ein und schlägt sie fast täglich. Nun wird das Urteil erwartet.

weiterlesen...
Tod von Doppelgängerin könnte Mord gewesen sein
Aus aller Welt

Eine Frau wird im Sommer tot in einem Auto entdeckt. Schnell glauben die Ermittler zu wissen, wer das Opfer ist. Doch der Fall ist komplizierter als zunächst vermutet.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

18-Jährige vergewaltigt: Urteil gegen Bruder erwartet
Aus aller Welt

Es sind schwere Vorwürfe: Ein 21-Jähriger soll seine Schwester zum Inzest gezwungen haben. Über Monate sperrt er sie laut Anklage ein und schlägt sie fast täglich. Nun wird das Urteil erwartet.

weiterlesen...
Tod von Doppelgängerin könnte Mord gewesen sein
Aus aller Welt

Eine Frau wird im Sommer tot in einem Auto entdeckt. Schnell glauben die Ermittler zu wissen, wer das Opfer ist. Doch der Fall ist komplizierter als zunächst vermutet.

weiterlesen...