15. März 2022 / Aus aller Welt

18-Jähriger in München getötet - Mordkommission ermittelt

Am Montagabend gab es in München einen Streit zwischen Jugendlichen, der für einen 18-Jährigen tödlich endete. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar.

In diesem Park in München ist bei einem gewalttätigen Streit von Jugendlichen ein 18-Jähriger getötet und ein 15-Jähriger schwer verletzt worden.

Bei einem gewalttätigen Streit zweier Gruppen von Jugendlichen ist in München ein 18-Jähriger getötet und ein 15-Jähriger schwer verletzt worden.

Zu den Hintergründen des Streits an einem Platz im Stadtteil Milbertshofen am späten Montagnachmittag sei noch nichts bekannt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Nach dem Täter oder den Tätern würde gesucht, hieß es.

Der 18 Jahre alte Mann sei unter laufender Reanimation ins Krankenhaus transportiert worden und dort seinen schweren Verletzungen erlegen, teilten die Ermittler mit. Auf welche Weise der 18-Jährige getötet wurde, dazu machte die Polizei zunächst keine Angaben. Der 15-Jährige, der laut den Beamten mit einem scharfen Gegenstand verletzt und ins Krankenhaus gebracht wurde, schwebe derzeit nicht in akuter Lebensgefahr. Die Mordkommission ermittelt und bittet mögliche Zeugen um Hinweise.


Bildnachweis: © ---/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Unsere Tipps für ein Anti-Kater-Frühstück
Rezept

Was wirklich am Morgen danach hilft

weiterlesen...
Schüler soll Lehrerin in Ibbenbüren umgebracht haben
Aus aller Welt

Bluttat im Klassenzimmer: Ein 17-jähriger Schüler soll im Münsterland seine Lehrerin erstochen haben. Danach wählte er selbst den Notruf.

weiterlesen...

Neueste Artikel

18-Jährige vergewaltigt: Urteil gegen Bruder erwartet
Aus aller Welt

Es sind schwere Vorwürfe: Ein 21-Jähriger soll seine Schwester zum Inzest gezwungen haben. Über Monate sperrt er sie laut Anklage ein und schlägt sie fast täglich. Nun wird das Urteil erwartet.

weiterlesen...
Tod von Doppelgängerin könnte Mord gewesen sein
Aus aller Welt

Eine Frau wird im Sommer tot in einem Auto entdeckt. Schnell glauben die Ermittler zu wissen, wer das Opfer ist. Doch der Fall ist komplizierter als zunächst vermutet.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

18-Jährige vergewaltigt: Urteil gegen Bruder erwartet
Aus aller Welt

Es sind schwere Vorwürfe: Ein 21-Jähriger soll seine Schwester zum Inzest gezwungen haben. Über Monate sperrt er sie laut Anklage ein und schlägt sie fast täglich. Nun wird das Urteil erwartet.

weiterlesen...
Tod von Doppelgängerin könnte Mord gewesen sein
Aus aller Welt

Eine Frau wird im Sommer tot in einem Auto entdeckt. Schnell glauben die Ermittler zu wissen, wer das Opfer ist. Doch der Fall ist komplizierter als zunächst vermutet.

weiterlesen...