1. Dezember 2020 / Allgemeines

Schüler nach Hause geschickt

Ungeplanter schulfreier Montag für Arnsberger Schüler

Arnsberg (ots)

Buttersäure war vermutlich der Grund für einen schulfreien Montag einiger Schüler einer Grundschule an der Königsbergstraße. Wahrscheinlich wurde die enorm stinkende Flüssigkeit vor Schulbeginn vor einem Nebeneingang der Schule verschüttet. Durch die Geruchsbelästigung im Schulgebäude wurde ein Teil der Schüler nach Hause geschickt. Verletzt wurde durch den schlechten "Scherz" niemand. Die Polizei hat die Ermittlungen eingeleitet. Hinweise nimmt die Polizei in Arnsberg unter 02932 - 90 200 entgegen.

Meistgelesene Artikel

Täter in der Bank gefilmt!
Polizeimeldungen

Polizei bittet um Zeugen

weiterlesen...
Spanisches Feuchtgebiet Coto de Doñana ist ausgetrocknet
Aus aller Welt

Der Grundwasserspiegel in einem der wichtigsten Feuchtgebiete Europas geht schon seit Jahren zurück. Nun ist die letzte Lagune im Süden Spaniens trocken.

weiterlesen...
Gegen das Gendern: Merz wettert gegen ARD und ZDF
Aus aller Welt

Der CDU-Vorsitzende Friedrich Merz wendet sich auf dem Parteitag der Christdemokraten an die Pressevertreter; er pocht auf einen korrekten Gebrauch der deutschen Sprache - und meint damit das Gendern.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Gefährlicher Hurrikan «Ian» erreicht Kuba - Kurs auf Florida
Aus aller Welt

Meteorologen warnen vor lebensbedrohlichen Überschwemmungen und Orkanböen: Hurrikan «Ian» hat mit großer Wucht Kuba erreicht und zieht nun über die Insel hinweg. Auch Florida bereitet sich bereits auf den Sturm vor.

weiterlesen...
Corona-Zahlen in München steigen immer schneller
Aus aller Welt

Ein Zusammenhang mit dem Oktoberfest lässt sich nicht beweisen, liegt aber nahe: In München werden deutlich mehr Corona-Infektionen registriert als bayernweit.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie