21. August 2020 / Allgemeines

„Krümelmucke“ – ein tolles und unvergessliches Kinderliederkonzert!

Kinder ab 4 Jahren willkommen – Eintritt frei, Anmeldung erforderlich

Brilon.

Filipina Henoch (Gesang) und Marcus Kötter (Gitarre) sind zwei leidenschaftliche Musiker, die mit sonniger Ausstrahlung am Samstag, 5. September 2020 ab 14 Uhr das Kinderliederkonzert „KRÜMELMUCKE“ im Rahmen von „Prima Brilon OpenAir“ auf den Heinrich-Lübke-Schule spielen werden. Zur wunderschönen Akustikbegleitung erweckt Henochs einfühlsame Stimme die KRÜMELMUCKE-Wesen zum Leben. In ihrer sympathischen Zurückgenommenheit bringen sie die Songs Kindern ab 4 Jahren spielerisch mit Musik in Berührung. Groß und Klein können  auf spannende Entdeckungsreise gehen, wenn die Lieder Geschichten von Rumpumpeldum und anderen urkomischen Wesen erzählen. Es darf sich nach Herzenslaune krümelig gelacht werden.

 

Und das bei freiem Eintritt – jedoch ist eine verbindliche Anmeldung im Vorfeld unter Angabe der persönlichen Daten aller Gäste bei der BWT Brilon, Derkere Straße 10a, per Mail an kultur@brilon.de oder telefonisch unter 02961/96990 unbedingt erforderlich. Die Veranstaltung findet selbstverständlich unter strenger Einhaltung aller Hygiene- und Abstandsvorschriften mit begrenzten und vorher verbindlich reservierten Sitzplätzen statt. So gilt u.a. Maskenpflicht bei Betreten des Geländes und auf den Wegen zu den sanitären Einrichtungen.

“Krümelmucke“ wird gefördert durch das Kultursekretariat NRW Gütersloh.

 

Foto: Bei „Krümelmucke“ dürfen sich Kinder ab 4 Jahren am Samstag, 5. September, nach Herzenslaune krümelig lachen. Im letzten Jahr waren rund 100 Kinder mit ihren Begleitern begeistert von den Liedern und Geschichten. In diesem Jahr dann natürlich nicht so dicht gedrängt wie im Museumsgarten, sondern mit ordentlich Abstand auf dem Heinrich-Lübke-Schulhof. Foto: Christoph Kloke/“BWT Kultour“

Meistgelesene Artikel

European Energy Award für den HSK
Aktueller Hinweis

Photovoltaik und Flächen

weiterlesen...
Ortsbeirat begrüßt Bezirkspolizisten
Aktueller Hinweis

Hauptkommissar Ingo Hanfland bei der Versammlung mit dabei

weiterlesen...

Neueste Artikel

Verdächtiger von Illerkirchberg schweigt
Aus aller Welt

Ein 27-Jähriger aus Eritrea wurde im Fall eines Gewaltverbrechens festgenommen. Zu den Vorwürfen gegen ihn äußerte er sich nicht. Er befindet sich derzeit in einem Justizvollzugskrankenhaus.

weiterlesen...
Lottogewinn über 27 Millionen Euro geht nach NRW
Aus aller Welt

Der Einsatz war klein im Vergleich zu dem Gewinn: Eine Person oder Tippgemeinschaft aus Nordrhein-Westfalen hat bei «6 aus 49» alle Zahlen richtig getippt und 27 Millionen Euro gewonnen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie