Freibadsaison wird eröffnet

Meschede.

13 Stunden Sonne, maximal 14 Grad – die Wettervorhersagen für Mittwoch, 15. Mai, sorgen dafür, dass das Wasser mit 23 Grad geradezu kuschelig warm erscheint. Die 50. Freibad-Saison startet am Mittwoch um 6 Uhr. Die Becken sind längst gefüllt, Wasserproben wurden wie vorgeschrieben untersucht und für gut befunden. Somit kann der Freibadspaß im Mescheder Schwimmbad wie geplant losgehen.

Damit gibt’s auch geänderte Öffnungszeiten: Das Freibad ist montags von 11 bis 20 Uhr, dienstags bis freitags von 6 bis 7.30 Uhr für Frühschwimmer sowie von 10 bis 20 Uhr, samstags von 9 bis 18 Uhr (bei schlechtem Wetter bis 16 Uhr), sonn- und feiertags von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Bei schlechtem Wetter gelten zusätzlich die Öffnungszeiten des Hallenbades. Für die Sauna gelten ab Mittwoch, 15. Mai, ebenfalls die Sommerzeiten: Geöffnet ist sie dienstags bis freitags von 14.30 bis 20.30 Uhr sowie sonntags von 9 bis 18 Uhr. 

Der großzügige, direkt an der Ruhr gelegene Sonnen- und Sportbereich des Freibads bietet ein Außenschwimmbecken mit 50-Meter-Sportbahnen, ein Nichtschwimmerbecken, ein Planschbecken, eine Wasserrutsche, einen Beach-Volleyballplatz, Tischtennisplatten, einen Bolzplatz und einen Kinderspielplatz. Darüber hinaus gibt es einen Grillplatz, der während der Öffnungszeiten die Möglichkeit bietet, Klassenfeiern, Geburtstage oder Ähnliches zu feiern. Die Nutzung aller Anlagen ist im Eintritt zum Schwimmbad inbegriffen. Auf dem gesamten Gelände des Hallen- und Freibads Meschede gibt es freies WLAN (Freifunk Meschede).

Teile diesen Artikel: