22. März 2022 / Aktueller Hinweis

Neue Betrugsmasche

Die Polizei warnt vor Betrug über WhatsApp

Hochsauerlandkreis (ots)

Hochsauerlandkreis

Unbekannte Täter versuchen seit einiger Zeit mit einer neuen Betrugsmasche zum Erfolg zu kommen. Dazu verschicken sie an meistens ältere Mitbürger über WhatsApp Messenger Nachrichten. In diesen Nachrichten geben sie sich als Verwandte aus, die angeblich eine neue Telefonnummer haben. Deswegen taucht der Kontakt auch nicht mit einem bekannten Namen sondern nur mit einer Telefonnummer auf bei Whatts App auf.

In den WhatsApp Nachrichten spielen die Täter eine finanzielle Notlage vor und die vermeintlichen Betrugsopfer werden aufgefordert, Geld auf bestimmte Konten zu überweisen. Diese Konten sollen dann zum Beispiel dem Vermieter, dem man noch Geld schuldet oder einem Verkäufer, der noch den Kaufpreis für eine bestimmte Ware erhalten muss, gehören.

Im Hochsauerlandkreis ist es zu einigen Betrugsversuchen mit dieser Masche gekommen. Erfolg hatten die Täter bislang hier noch nicht. Nehmen Sie auf keinen Fall Überweisungen nach Erhalt einer solchen WhatsApp vor. Im Zweifel wenden Sie sich an Ihre Polizeidienststelle.

Quelle: ©Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Bild: ©Pexels.com/Teona Swift

Meistgelesene Artikel

European Energy Award für den HSK
Aktueller Hinweis

Photovoltaik und Flächen

weiterlesen...
Ortsbeirat begrüßt Bezirkspolizisten
Aktueller Hinweis

Hauptkommissar Ingo Hanfland bei der Versammlung mit dabei

weiterlesen...

Neueste Artikel

Verdächtiger von Illerkirchberg schweigt
Aus aller Welt

Ein 27-Jähriger aus Eritrea wurde im Fall eines Gewaltverbrechens festgenommen. Zu den Vorwürfen gegen ihn äußerte er sich nicht. Er befindet sich derzeit in einem Justizvollzugskrankenhaus.

weiterlesen...
Lottogewinn über 27 Millionen Euro geht nach NRW
Aus aller Welt

Der Einsatz war klein im Vergleich zu dem Gewinn: Eine Person oder Tippgemeinschaft aus Nordrhein-Westfalen hat bei «6 aus 49» alle Zahlen richtig getippt und 27 Millionen Euro gewonnen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Ortsbeirat begrüßt Bezirkspolizisten
Aktueller Hinweis

Hauptkommissar Ingo Hanfland bei der Versammlung mit dabei

weiterlesen...