17. März 2021 / Aktuell

Einbruch in eine Tankstelle

Zeugen gesucht

Meschede. Ein Einbruch in eine Tankstelle im "Schwarzen Bruch" wurde der Polizei in der Nacht zum Dienstag gemeldet.

Die Täter hebelten gegen 00.45 Uhr die Eingangstür der Tankstelle auf. Anschießend entwendeten sie Tabakwaren, Getränke und Feuerzeuge aus dem Geschäft. Noch vor dem Eintreffen der Polizei flüchteten die beiden Einbrecher.

Bei der ersten Auswertung der Überwachungsvideos ist zu erkennen, dass die beiden Täter komplett schwarz mit Kapuzenjacken, sowie gelben und orangenen Handschuhen bekleidet waren. Ihre Beute packten sie in zwei große, schwarze Tragetaschen. Eine direkt eingeleitete Fahndung nach den Täter blieb ohne Erfolg.

Hinweise nimmt die Polizei in Meschede unter 0291 - 90 200 entgegen.

Meistgelesene Artikel

WHO: Cholera in allen Landesteilen des Libanons
Aus aller Welt

Im Libanon grassiert die Cholera. Es mangelt vor allem an sauberem Wasser in dem krisengeplagten Land. Laut WHO ist die gefährliche Krankheit womöglich aus Syrien eingeschleppt worden.

weiterlesen...
Prozess um Tote im Wald - Angeklagter gesteht Tat
Aus aller Welt

Vor Gericht will der Angeklagte schweigen. Aber er hat die Tat in einem Brief an seinen Vater bereits gestanden.

weiterlesen...
European Energy Award für den HSK
Aktueller Hinweis

Photovoltaik und Flächen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Italien: Suche nach Vermissten auf Ischia dauert an
Aus aller Welt

Anhaltende Stürme und Regen erschweren die Arbeit der Rettungskräfte auf Ischia. Heute soll der Notstand erklärt werden.

weiterlesen...
Bericht: Sexismus und Rassismus bei der Londoner Feuerwehr
Aus aller Welt

Der Untersuchungsbericht über die Londoner Feuerwehr ist erschreckend - Frauenfeindlichkeit und Rassismus sind an der Tagesordnung.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Bike-Park: Bürger können mithelfen, damit Vandalismus keine Chance hat
Aktuell

Bürger*innen sind aufgerufen verdächtige Beobachtungen zu melden

weiterlesen...